Anzeige

6. MALLORCA 17. - 24. Mai 2006

Mallorca - Balearen - Spanien (Spanien): Mallorca - Balearen - Spanien |

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.




MALLORCA 17. - 24. Mai 2006

Sonntag, 21. Mai 2006
Unser Weg führt heute bei herrlichem Sommerwetter nach Petra, Sineu /El Palau und schließlich bis nach Inka.
Petra ist ein kleines Städtchen im Landesinneren. Die kleinen Straßen und Gassen sind schachbrettartig angelegt. Der Ort stammt aus der Römerzeit. Hier wurde der Franziskaner Fra Junipero Serra, der Gründer von San Francisco geboren.
Eine Vielzahl bemalter Kachelbilder zeichnet das Leben und Wirken dieses Franziskaners nach.
Im Südwesten von Petra besuchten wir auf einem dreihundert Meter hohen Hügel eine kleine Kirche mit langer Geschichte, die Ermita de Nostra Senyora de Bonany. Das Marienbild stammt angeblich aus dem 8. Jahrhundert.
Das alte Städtchen Sineu ist das geographische Zentrum Mallorcas.
Das wuchtige Gotteshaus hat einen separaten Glockenturm, der nur durch einen Übergang mit der Kirche verbunden ist.
Am Kirchplatz steht der geflügelte Löwe Lleo de Sant Marc. Er ehrt den Heiligen Marcus, den Schutzpatron von Sineu.
Die letzte Station an diesem Sonntag ist die drittgrößte Stadt von Mallorca, Inca.
In Inca gibt es zahlreiche Lederfabriken und mehrere Hochhäuser.
Auf der Placa Santa Maria Major die gleichnamige Kirche mit einem separat stehenden Glockenturm.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.