Ja, sie werden wirklich schon gebaut: Bompeln für Smombies

Rot und Grün vorm Überweg. Ist das wirklich nötig? Mit Steuergeldern?
Ach, noch nicht gehört?
Bompeln?
Smombies?

Nun, jeder hat sie schon gesehen: Handy-Nutzer, die, auch im Straßenverkehr, nur auf ihr Handy glotzen und die Welt drum herum vergessen.

Darum kam vor einiger Zeit die Idee auf, Bodenampeln in die Fußwege/Übergänge einzubauen.
Man hofft, dass die nach unten starrenden "Smartphone-Zombies" = "Smombies" dadurch vor tödlicher Unaufmerksamkeit geschützt werden könnten … naja … sofern die mal am Smartphone vorbei schauen.

Was als skurrile Idee aufkam, wird nun schon an einigen Stellen tatsächlich eingebaut.

"Bodenampeln" = Bompeln" für "Smombies".....

Jetzt warte ich nur noch auf weiche Schaumgummi-Laternenpfähle … und alle Häuser müssen natürlich abgerundete Ecken haben ...
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
10.066
R. S. aus Lehrte | 03.07.2019 | 17:49  
45.724
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 03.07.2019 | 18:08  
6.463
Annegret Freiberger aus Menden | 03.07.2019 | 18:11  
18.610
Romi Romberg aus Berlin | 03.07.2019 | 19:02  
87.056
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.07.2019 | 19:03  
3.898
Arnim Wegner aus Langenhagen | 03.07.2019 | 19:51  
9.263
Holger Finck aus Langenhagen | 03.07.2019 | 20:29  
9.263
Holger Finck aus Langenhagen | 03.07.2019 | 22:06  
26.065
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 03.07.2019 | 22:10  
26.065
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 04.07.2019 | 08:38  
23.776
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 06.07.2019 | 12:18  
76.751
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 09.07.2019 | 06:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.