Anzeige

Turn-Vereinigung Döhren feiert ihr 123.Stiftungsfest.

...die Jubilarin M.Klüsche ...65 Jahre im TVD ...und erst 91 Jahre jung!!!
Über 60 Teilnehmer konnte der erste Vorsitzende Klaus Wietbrok in der Sportgaststätte zur Leinemasch in Grasdorf bei einem hervorragenden Braunkohl-Essen und bei einem Schlachte-Buffet begrüßen, um die Jubilare und Sieger der Turn-Vereinigung zu ehren.

Für 65 Jahre Vereinstreue wurde Frau Margret Klüsche geehrt. Auf 25 Jahre Vereinszugehörigkeit können Bärbel Lott und Ilse Schröder zurückblicken, leider waren sie verhindert, um an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Im Bereich der Siegerehrung gehörte auch die Übergabe einer Urkunde des Deutschen Olympischen Sportbundes für das Goldene Sportabzeichens an Gerd Zimmermann, das dieser zum 13mal in Folge absolviert hat.

Für besondere Leistungen während unserer Fahrt in das Riesengebirge wurden Helga und Harry Reuter, Ursel Langnickel und Gerda Zimmermann mit einer besonderen Urkunde geehrt. Sie hatten die Schneekoppe über den schwierigen Zick-Zack-Pfad in einer bemerkenswerten Zeit erklommen.(Siehe auch Beitrag "TVD auf Reise" vom 1.10.2012)

Die Tanzfläche war fast zu klein, wenn unser Musiker und Sänger Paul Harwin (auch Wilfried Pälke genannt) die Anwesenden mit seiner flotten Musik auf die Tanzfläche lockte.

Einen mit viel Applaus bedachten Auftritt ernteten die Hawaii – Hula-Mädchen von Aloha Wahine, einer netten Hawaiian-Tanzgruppe.

Mit viel Beifall bedacht wurde auch der Zaubertrick von Gerd Zimmerrmann, bei welchem einer der Hawaii- Mädchen assistierte.

Die Familie Klopsch und Team von der Sportgaststätte „Zur Leinemasch“ verwöhnten uns in gewohnter Weise und wir sagen unseren besonderen Dank.

Die Feier endete erst spät nach Mitternacht und kann als voller Erfolg gesehen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.