Anzeige

Turn-Vereinigung Döhren..

Team TVD: (v.l.nach r.) Christa Wilhelm, Margrit Schuhmacher, Ulrich Schendzielorz, Bärbel Lott, Erika Liebs, Gerd Zimmermann, Georg Betting, Bärbel Bufe
Erstmals mit einer Frau an der Spitze.
Zum 2.mal wurde die Jahreshauptversammlung auf einem Sonntag durchgeführt.
Gut vorbereitet begrüßte der erste Vorsitzende Klaus Wietbrok 60 erschienende Mitglieder im Freizeitheim Döhren.
Nach einem kleinen Imbiss wurde der alte Vorstand einstimmig entlastet.
Aus gesundheitlichen Gründen stand Klaus Wietbrok nach 21 Jahren nicht mehr zur Verfügung.
In der 128jährigen Geschichte der Turn-Vereinigung wurde nun erstmalig eine Frau mit Bärbel Lott an die Spitze des Vereins gewählt.
Ihr zur Seite steht der weitere "alte" Vorstand in der bisherigen Zusammenstellung zur Verfügung. Zuversichtlich geht es in das neue Jahr.
Wie im vergangenen Jahr sind wieder viele Fahrten und Veranstaltungen vorgesehen. Eine als Kurs durchgeführte Yoga–Gymnastik wird als neue Abteilung weiter geführt werden. Kurse in Selbstverteidigung für Frauen sollen auch wieder angeboten werden.
Dem neuen Team viel Erfolg!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.