Anzeige

Heimspiel beim virtuellen Laufpass: HAJ Hannover-Marathon-Veranstaltung

Laufstrecke und Foto-Impressionen.
Die Laufwettbewerbe in Hannover und Umgebung konnten bisher aufgrund der Corona-Pandemie nicht in der gewohnten Form stattfinden, auch die beliebte Hannover-Marathon-Veranstaltung ist von den Einschränkungen betroffen. Die virtuelle Laufpass-Serie 2021 bietet jedoch einen Ausgleich: Statt eines großen Teilnehmerfeldes ist der individuelle Start an 37 Laufsportevents in einem jeweils definierten Zeitraum möglich.

Die bisherigen vier Veranstaltungen (in Bothfeld, Misburg, Altwarmbüchen und Springe) hatte ich, Mitglied des JC Sakura e. V. aus Hannover-Döhren, auf diese Weise virtuell absolviert, natürlich auch mit offizieller Start-Nummer. Am 12. April 2021 dann ein Heimspiel in der Landeshauptstadt: Die Teilnahme am 10 km-Lauf im Rahmen des Hannover-Marathons; eine Orientierung an der Originalstrecke war mühelos möglich.

An die erste Marathon-Veranstaltung in Hannover kann ich mich noch recht gut erinnern: Es war im Jahr 1991, damals zugleich auch mein erster Lauf über die 42,2-km-Distanz. Seitdem war ich mehrere Male in Hannover über unterschiedliche Strecken gestartet - Marathon, Halbmarathon (21,1 km), und die 10 km.

Dass es sich in diesem Jahr am 12. April gleichzeitig um den 125. Jahrestag der Vereinsgründung von Hannover 96 handelte, war im Stadtbild an einigen Stellen erkennbar, so wehten auch vor dem Rathaus (= Start und Ziel meines Laufs) die Vereinsflaggen.

Die Waterloo-Säule war eine der Sehenswürdigkeiten an der Strecke, weiter ging es, vorbei an dem Fan-Treff „Nordkurve“ gegenüber dem Stadion, den Maschsee entlang am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer bis zum Strandbad, dann Richtung Hildesheimer Straße zum Rückweg.

Der Döhrener Turm wurde passiert, der Aegi war nicht mehr weit. Noch bis zum Opernhaus und zur Kröpcke-Uhr, dort scharf abgebogen zur Karmarschstraße; zu dieser Zeit wenig Betrieb in der City. Die Markthalle zur linken Seite wurde erreicht, und dann nicht mehr weit auf die Zielgerade wieder zurück zum Ausgangspunkt Rathaus.

Auf der Lauf-App wurden mir 12.133 Schritte angezeigt sowie 792 verbrauchte Kalorien. Spaß hat es gemacht, bei nahezu idealen Laufbedingungen. Eine schöne Sache, diese virtuelle Laufpass-Serie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.