Anzeige

Fototipps: Ostermotive - Table Top auf der Fensterbank

Ein Ostergruß von der Fensterbank. Jetzt fehlt nur noch der Text für den E-Mail-Gruß - das nächste Bild zeigt die komplette Karte.
Ein Ostern zu Hause naht. Und wie kommt unsereins dann an neue Ostermotive? Okay, die Zeit, die wir in unseren eigenen vier Wänden verbringen, können wir ja auch für unser Fotohobby nutzen und im Wohnzimmer auf Fotopirsch gehen. Mein Vorschlag: Österliche Motive fotografieren und die Bilder dann als E-Mail als Gruß zu den Festtagen an Freunde und Bekannte versenden.

Jeder hat wohl noch Osterschmuck vom vergangenen Jahr herumliegen – ein künstliches Osterei, ein lächelnder Osterhase, ein gelbes Osterküken und was es an passenden Schnickschnack sonst noch gibt. Damit lässt sich hervorragend experimentieren und kleine Szenen aufbauen. Ein Fotostudio mit einem speziellen Aufnahmetisch und besondere raffinierte Beleuchtungstechniken sind nicht notwendig. In einem früheren Fototipp hatte ich ja schon von Fensterlicht geschwärmt. Mein Tipp hierzu: Nutzen wir die Fensterbank als Bühne für das Tabletop-Shooting

Fensterlicht gibt (wenn nicht gerade die pralle Sonne direkt ins Zimmer scheint) ein wunderbar weiches Licht. Allerdings kommt es nur aus einer Richtung; die dem Fenster abgewandte Seite unsere Szene ist dunkler. Deshalb brauchen wir noch von der anderen Seite einen Aufheller. Das kann ein teures Teil aus dem Fotohandel sein, ein großer weißer Karton, der das Licht reflektiert, tut es aber auch – und schon haben wir ein tolles Lichtset für unsere Aufnahmen. Spielt ein bisschen herum, verändert den Bildausschnitt oder den Standort der Figuren, nehmt vielleicht ein paar schöne Frühlingsblumen samt Blüten mit ins Bild. Lieber ein paar mehr Variationen ausprobieren (wir haben ja Zeit und Muße), als hinterher nur eine magere Bildausbeute auf der Speicherkarte haben.
4
1 3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
5.094
Wolfgang Schulte aus Hagen | 05.04.2020 | 10:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.