Anzeige

2. Gesundheitstag und sich mit der Age Explorer Simulation mal so richtig alt fühlen

Wann? 30.05.2010 14:00 Uhr

Wo? Seniorenpflegeheim Sozialkonzept »Katharinenhof«, Matthäikirchstraße 9, 30519 Hannover DEauf Karte anzeigen
Hannover: Seniorenpflegeheim Sozialkonzept »Katharinenhof« | Interessant und spaßig. So stellt sich am 30. Mai der 2. Gesundheitstag im SOZIALKONZEPT »Katharinenhof« in Hannover dar. Für Kinderbetreuung und das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Von 14 Uhr bis 18 Uhr kann sich jeder über moderne Gesundheitskonzepte, alternative Therapieformen und Möglichkeiten zum Erhalt der eigenen Gesundheit informieren. Zahlreiche Aussteller von der Alzheimer-Gesellschaft bis Zahn-Dienst für pflegebedürftige Menschen präsentieren ihre Leistungen. Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck eröffnet den Gesundheitstag.

Richtig alt fühlen, können sich die Besucher im "Ager Explorer", einem Alterssimulator. Hintergrund der Selbstversuche: Zu erleben und verstehen, wie hochbetagte Senioren die Umwelt wahrnehmen. Der von Wissenschaftlern am Meyer-Hentschel-Institut, Saarbrücken, entworfene Anzug simuliert Bewegungseinschränkungen, nachlassende Muskelstärke sowie vermindertes Seh- und Hörvermögen.

"Wer selbst erlebt hat, welche Schwierigkeiten es bereitet und wie viel Zeit es benötigt, mit steifen Fingern Geldstücke aus der Geldbörse zu holen oder welche Probleme Verpackungen und kleingedruckte Aufschriften auf Lebensmitteln machen, ist toleranter gegenüber seinen älteren Mitmenschen", sagt Heimleiterin Barbara Schäfer-Bruns. Es sei daher sehr lehrreich für jedermann, diesen Selbstversuch zu wagen. Und Spaß macht es obendrein.

Der Age Explorer wird daher auch von modernen Industrieunternehmen eingesetzt, um Produkte seniorengerecht gestalten zu können. Schlechte Kontraste bei Beschriftungen, zu kleine Buchstaben, winzige Tasten und Griffe sind beispielsweise alles Hindernisse und lassen Produkte bei den Senioren durchfallen. Aufgrund der demografischen Entwicklung kann es sich jedoch kein Hersteller leisten, die stetig wachsende Zielgruppe der Senioren außer Acht zu lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.