offline

Britta Banowski

305
myheimat ist: Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld
305 Punkte | registriert seit 20.06.2017
Beiträge: 27 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 48
Folgt: 56 Gefolgt von: 11
geboren im uckermärkischen Land heute lebend in Landeshauptstadt Hannover, verheiratet, 3 Kinder die schon fast alle erwachsen sind, schreibt sie seit Dezember 2015. Erst waren es nur Gedichte, moderne Lyrik die sarkastischen Humor mit Pointe enthalten,Titel "Die 10-Minuten-Gedichte" ,die sie im selfpublishing bei epubli herausbrachte. Später begann sie auf Anraten vieler Freunde und Bekannte, ihre Biografie mit dem Titel: "Eine Frau zwischen Ost nach West" Zeit für Veränderungen" die nicht ganz normale Kindheit von einem Mauerblümchen zu einer selbstbewussten Frau zu schreiben, die erst vom Kielundfeder-Verlag im November 2017 an den Verkausstart ging. Aber sie kann noch mehr. Als youtube-Createrin und Naturheilkundlerin hat sie sich jetzt auch einen gewissen Namen gemacht, denn sie betreibt diese Naturhelikunde aus alter Tradition, die sie von ihrer Großmutter übernahm. Ihren ganz großen Treffer landete sie aber mit ihrem Kinder-Krimi "Peter, der kleine Katzenkommissar", den sie durch den Brokatbook-Verlag im April diesen Jahres veröffentlichte, und sogar so erfolgreich, dass eine Verfilmung geplant ist Also Ihr werdet noch viel von ihr lesen oder sehen! Schaut einfach mal bei ihr vorbei unter http://www.brittabanowski.de kann man alles weitere erfahren, oder in ihrer Biographie im Februar 2018 neu aufgelegt im Brokatbook-Verlag
1 Bild

Biografie-Lesung mit ostdeutschen, populistischen Hindernissen 9

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 14.05.2018 | 257 mal gelesen

Hannover: HAZ | zerstörte Heimat Also ich war am Mittwoch  zu meiner ,auch hier, angekündigten Lesung im Stadtmuseum in meiner Heimatstadt Schwedt. Das Interview war ja, trotz Verspätung wegen des Staus auf der A10 nicht verhinderbar, noch sehr gut und dafür bedanke ich mich auch hier bei #uckermark-TV für die sehr tolerante Berichterstattung und auch freundliche Zusammenarbeit. Aber als ich dann im Stadtmuseum ankam, meinen Buchtrailer...

1 Bild

Kein HARTZIV mehr für unter 50-Jährige 67

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.05.2018 | 7200 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich bin froh, aus dieser HARTZIV-Schiene raus zu sein, und ich habe damals alles versucht, um herauszukommen. Erst meine eigene Krankheit durch Dauerpflege machte es möglich, mich aus Drangsalierung, Eingliederungshilfen, die nichts brachten, Vermittlungsvorschlägen in Berlin obwohl man wusste, dass ich einen pflegebedürftigen Ehemann  habe und dazu nochFamilie, zu befreien. Und der Knall kam dann erst, als der Bescheid...

1 Bild

Impfen gegen FSME nötig, oder? 4

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 05.05.2018 | 69 mal gelesen

Hannover: HAZ | da es hier und auch wieder von der Weltgesundheitsorganisation WHO eine Empfehlung zum Thema Impfen gegen den FSME Zeckenbiss-Virus gibt, möchte ich dazu mal in aller Form Stellung beziehen. Auch wenn ich nur von mir ausgehen kann, so weiß ich doch, dass die FSME-Impfung eine der am kritischsten bewerteten Impfungen weltweit ist. Und ich rede hier aus eigener Erfahrung. Denn ich wurde nur einmal in meinem Leben gegen...

1 Bild

Lesung Biografie Eine Frau von Ost nach West Zeit für Veränderungen

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 03.05.2018 | 25 mal gelesen

Hannover: HAZ | Lesung Veranstaltung Meine Biografie auch wenn ich sie schon vor  2 Jahren schrieb, ist mein Leben, welches sich ganz entscheidend von denen anderer Biografien unterscheidet. Ich habe mir mein Selbstbewusstsein, mein Leben hart erkämpfen müssen, bin durch Höhen und Tiefen des Lebens gegangen, aber eines konnte ich nicht: AUFGEBEN. Und ich wuchs behütet in der ehemaligen DDR auf, und auf einmal sollte das Leben im...

1 Bild

Nepper, Schlepper, Bauernfänger, Abzocke mit teuren Vitamin-Pillen und -Präparaten!

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 30.04.2018 | 170 mal gelesen

Hannover: HAZ | Vielleicht kennt Ihr das auch! der Frühling ist da, und die kurzen Sachen werden in den Schrank sortiert, "Frühlingsgefühle" steigern die Hormonproduktion im Gehirn, aber die Waage im Bad zeigt leider einen zu großen Wert an? ich sage mal vorsichtig, dass es manche Leute gibt, die aus irgendwelchen Gründen nach den Feiertagen immer mehr auf den Rippen haben, als andere. Auch Frauen meist nach der Schwangerschaft können...

1 Bild

Frühlingssalat mit Bärlauch, aber Vorsicht, Doppelgänger!

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 29.04.2018 | 41 mal gelesen

Hannover: HAZ | Auch wenn gesunde Ernährung und auch Gemüse und Salat gerade im Frühling angesagt ist, und man sich auch mal einen eigenen Salat aus selbst gepflückten Heilkräutern zusammenstellen möchte, so birgt auch die Natur immer wieder die Gefahr, durch Unwissenheit in der Kräuterkunde , der Verwechslung. Ganz aktuell greife ich ein Thema auf, welches gerade jetzt wieder häufig Diskussionen auslöst. denn oft wird der gesunde Bärlauch...

1 Bild

Bundestag beschließt große Rentenerhöhung Es wird Zeit 17

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 25.04.2018 | 966 mal gelesen

Hannover: HAZ | es wird Zeit  für die ersten großen Schritte, die die Bundesregierung die lange in Koalitionsgesprächen nach der Wahl 2017 fest hing. Im Juli steigen die Renten erstmals im Osten deutlich höher als im Westen und ein großer Schritt zur eigentlichen Gleichheit von Ost und West sollte dann auch weiter geführt werden. Denn die Ungleichheit der Löhne und Gehälter in Ost und West sollte damit bald behoben werden, denn eines der...

1 Bild

der ECHO ist am Ende und wird nicht mehr vergeben 4

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 25.04.2018 | 49 mal gelesen

Hannover: HAZ | die Musikindustrie reagierte schnell und direkt auf die seit  Wochen aus Protest agierenden Musiker und gab bekannt, dass der ECHO so in seiner Form wie jetzt  nicht mehr vergeben wird, also nicht mehr existiert. denn die Marke ECHO wurde so geschädigt, mit der Preisverleihung 2018 an 2 Rapper, die mit antisemitischen Texten für Aufruhr in der ganzen Innen-und Außenpolitik gesorgt hatten. Ich hatte vor einer Woche darüber...

1 Bild

ECHO-Skandal Musiker geben aus Protest ihre Preise zurück 19

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 19.04.2018 | 192 mal gelesen

Hannover: HAZ | es ist einfach menschenverachtend, antisemitisch und nicht zu dulden, wenn ehemalige KZ-Häftlinge mit dem eigenen Körper verglichen werden, und damit noch provokant ein ECHO-Preis gewonnen wird. Dass RAP schon immer provozieren soll, dass wissen wir längst aus der Bushido-Zeit, aber diesmal gingen Kollegah und Farid Bang einfach zu weit mit Gewalt verherrlichten, sexistischen Videos haben sie den ECHO 2018 gewonnen, aber...

1 Bild

Jetzt also doch Erklärung des Tierheims Hannover zu Chico 19

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 19.04.2018 | 8861 mal gelesen

Hannover: HAZ | Stellungnahme des Tierheims Hannover an die Presse Aufklärung des Falls Chico Hannover Vorwort : Tagelang, gaben wir der Stadt Hannover, der Polizei und Kripo, dem Veterinär-amt und dem Tierheim Hannover die Gelegenheit den Mut zu finden diesen Fall, wahrheitsgemäß richtig zu stellen ! Wir gaben der Presse und den Medien die Gelegenheit zu beweisen das sie nicht nur Hetze betreiben können, sondern professionell...

2 Bilder

CHICO LEBT NICHT MEHR WILLKÜR DER BEHÖRDEN 16

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 16.04.2018 | 348 mal gelesen

Hannover: HAZ | Chico lebt nicht mehr. seit heute Mittag ist es amtlich, dass der Hund, der unter Höllen-Schmerzen gelitten haben muss, doch eingeschläfert wurde. ich finde es eine Frechheit, dass man die Bevölkerung, die  4 Petitionen ins Leben gerufen hatte, erst im Unklaren gelassen und jetzt vor vollendete Tatsachen gestellt hat. Denn wie sagt man hinter vorgehaltener Hand? Wo kein Kläger, da kein Angeklagter, und wo kein Zeuge, da...

1 Bild

Chico, ein Hund der zum Mörder wurde, weil die Menschen versagten 11

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 10.04.2018 | 275 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich wollte mich eigentlich schon viel früher zu Chico äußern.leider wurde der Beitrag durch einen Fehler gelöscht. Aber noch einmal von vorn. Chico, der Hund, der vor ein paar Tagen durch sein Fehlverhalten Schlagzeilen machte, fiel mir schon  auf, weil ich in direkter Nachbarschaft zu ihm wohnte und auch fast täglich mit ihm zusammen traf. das erste Mal war es, weil der Sohn der von Chico getötet wurde, meinen Sohn...

1 Bild

Wie wird sich die SPD entscheiden? Für oder gegen eine neue GROKO? 11

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 04.03.2018 | 103 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich denke, die Mehrheit wird sich für den Weg des niedrigeren Widerstands entscheiden, denn Neuwahlen wären jetzt viel zu aufwendig, und es würde Deutschland nur noch mehr ins populistische Chaos stürzen, und das wissen auch die Sozialdemokraten nur zu gut. Aber, was wäre wenn? Naja ich sage mal dann kriegen wir in Deutschland wieder ein großes nationalistisches Problem, wie wir es schon 1923 und danach hatten. In meiner...

1 Bild

Leseprobe und Neuigkeiten zu meiner Biographie "eine Frau von Ost nach West" 1

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 01.03.2018 | 48 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich habe schon einen Beitrag wegen meiner Biographie verfasst, aber es gibt Neuigkeiten, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Es gab einen Verlagswechsel, und der hat sich wirklich gelohnt. zum ersten die Bilder sind jetzt endlich angekommen, und das Interesse steigt, weil diese Biographie auch politisch sehr aktuell ist, obwohl ich sie vor ca. 1,5 Jahren schrieb. Aber hier ist eine Leseprobe: Leseprobe Jetzt muss ich...

1 Bild

so wird die SPD abgestraft laut Umfrage nur noch 15% also 1% unter der von AfD! 14

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 19.02.2018 | 119 mal gelesen

Hannover: HAZ | man hat einen Mann an die oberste Stelle der Partei gehoben, der vorher die EU-Ratspräsidentschaft hatte. Er versprach den Leuten soziale Gerechtigkeit und "Zeit für Veränderungen" aber leider hielt sich die Partei und auch er nicht an das, was in den Statuten stand. Und so wird sie die ehemalige linke Arbeiter-Partei die mal einen guten Stand bei den Arbeitern und Rentnern nach den Kriegsjahren hatte, derart abgestraft,...