Anzeige

CDU fordert die Erneuerung von Verkehrszeichen

 
CDU fordert die Erneuerung von Verkehrszeichen
 
Die CDU-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel fordert die Verwaltung auf, das Verkehrszeichen „Für LKW Einfahrt verboten" im Stadtbezirk Döhren-Wülfel an folgenden Stellen durch neue Verkehrszeichen zu ersetzen: Am Mittelfeld / Beuthenerstraße, Garkenburgstraße / Gleiwitzerstraße und Peiner Straße / Mergenthalerweg. „Gleichzeitig soll auch geprüft werden, ob auch an anderen Stellen im Stadtbezirk Döhren-Wülfel, die entsprechenden Schilder ausgetauscht werden müssen", so Gerd Sommerkamp Mitglied der CDU-Fraktion im Stadtbezirk Döhren Wülfel.
 
„An den genannten Straßen im Stadtbezirk Döhren-Wülfel ist auf dem Verkehrsschild „Einfahrt für Lkw verboten" das Symbol vom Lastkraftwagen kaum oder teilweise gar nicht mehr zu erkennen ", erklärt Sommerkamp.Ohne das Symbol bekommt das Verkehrsschild eine ganz andere Bedeutung, nämlich „Einfahrt verboten und dies kann dann bei einigen Ortsfremden Verkehrsteilnehmern zu Irritationen führen", so Gerd Sommerkamp abschließend.
Der Antrag wurde im Bezirksrat einstimmig angenommen.
 
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.