Anzeige

Wie viel haben Spitzenathleten beim HAJ Hannover Marathon 2018 verdient?

Medaille HAJ Hannover Marathon. - Wie hoch sind die Preisgelder, Zeitboni und Antrittsgelder beim Hannover Marathon?
Hannover: Rathausplatz | Es ist bewundernswert, zu welchen Leistungen Athleten in der vordersten Reihe auch in Hannover fähig sind und macht auch manchmal etwas betroffen, wenn Fotos, wie die des Michael N. Kunyuga, in den Medien erscheinen. Der Kenianer war kurz vor dem Ziel gestürzt und krabbelte dann mit letzter Kraft über die Ziellinie. Trotzdem schaffte er mit 02:10:16 h den zweiten Platz (4.000 €) beim Marathon am letzten Sonntag. Auch wenn es bei vielen Spitzenläufern so locker aussieht, steckt doch immer ein enormer Leistungswille dahinter.

In welcher Größenordnung liegen nun die Preisgelder für die viele Mühe bei der Laufveranstaltung in Hannover 2018? Bei den Männern waren maximal für die ersten sechs Plätze 21.000 € möglich, ebenso bei den Frauen. In der Summe also 42.000 € in Betracht kommend.

Seboka Negussa Erre (ETH) kam als Erster mit 02:09:44 h ins Ziel und konnte sich über 6.000 € freuen, ebenso Agnes Jepkemboi Kiprop (KEN). Auf den ersten sechs Plätzen bei den Männern gab es in diesem Jahr ein Preisgeld in Höhe von 16.500 €, die Summe bei den Frauen betrug 6.000 €. Insgesamt wurden für die 42-Kilometer-Strecke für Männer und Frauen 22.500 € verteilt.

Die Beträge für einen neuen Streckenrekord in Höhe von 3.000 € (Männer) und 3.000 € (Frauen) blieben 2018 in der Veranstalterkasse.

Über Antrittsgelder beim Marathon schweigt die Branche. Der Spiegel schreibt in seiner Ausgabe 2011(!) von 1.000 € bis 300.000 € beim Berlin-Marathon (unbedeutender Athlet - Haile Gebrselassie).

Auf der Halbmarathondistanz wäre eine Summe Preisgeld (hier für die ersten fünf Plätze, m+w) von 7.200 € möglich gewesen. Tatsächlich wurden die Leistungen für 7.000 € erbracht.

https://www.facebook.com/pages/Burgdorfer-Spargel-Sprinter/912048438826080
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.