Anzeige

Tödlicher als woanders - Region Hannover will Menschenleben retten: Freiwillige Selbstverpflichtung zum Lkw-Abbiege-Assistenten

Spieglein, Spieglein! Sechs Spiegel muss ein Lkw-Fahrer beachten und kann doch nicht überall hinschauen. Und den Lkw fahren und viele andere Dinge soll er auch noch tun ... die Region Hannover will den Fahrern nun helfen und verpflichtet sich zum freiwilligen Einbau von Lkw-Abbiege-Assistenten, um den Lkw-Fahrern zu helfen. (Foto: Berufsgenossenschaft BG Verkehr)
Hannover: Haus der Region | Tödlicher.


Mehr Tote, mehr Verletzte

In der Region Hannover ist die Zahl der Getöteten und Verletzten höher als im Bundesdurchschnitt.


Hilfe soll kommen


Helfen soll ein Netzwerk, an dem unter anderem auch Polizei, Verkehrswacht, ADAC und ADFC beteiligt sind.

Neu: Einbau Lkw-Abbiege-Assistent

Die Region will selbst Vorbild sein:
Die schweren Fahrzeuge der Straßenmeistereien werden(!) mit Tote-Winkel-Warnsystemen ausgerüstet.


Details
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersich...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.