Anzeige

Hannover Narren zog durch die Straßen

Karnevalsumzug in Hannover 2017
Hannover: Mitte | 43 Positionen vermerkte die Zugfolge. Mittendrin: Oberbürgermeister Stefan Schostok, der neben Karnevalspräsident Joachim Meyer in einem Cabriolet gefahren wurde. Beide warfen mächtig viel Kamelle unter das närrische Volk. Straßenkarneval in Hannover. Pünktlich um 13:11 Uhr startete heute (25. Februar) der große Karnevalsumzug durch die City der Leinemetropole. Los ging es an der Culemannstraße neben dem Neuen Rathaus. Hier sammelten sich ab Mittag die hannoverschen Narren, reihten sich dann brav in die vorgegeben Zugfolge ein. Das Wetter blieb zum Glück für die Karnevalisten und die vielen, zum Teil bunt kostümierten Zuschauer am Straßenrand trocken. Natürlich war der Stadtbezirk Döhren-Wülfel bei dem Umzug gut vertreten. Neben der Hannoverschen Funkengarde und den Karnevalscorps Döhren zogen die Funkenartillerie Blau-Weiß mit einem Kübelwagen und die Mittelfelder Eugenesen auf ihrem Narrenschiff durch die Straßen.
2
2
2
1
1
2
1
1
1
2
2
2
1
2
2
1
2
2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
1
1
2
2
2
2
2
1
1
2
2
2
2
2
1
1
2
1
2
1
1
2
2
1
1
1 2
1
2
2
1
1
2
2
1 1
2
2
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
16.297
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 25.02.2017 | 17:27  
8.012
R. S. aus Lehrte | 25.02.2017 | 18:20  
57.618
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.02.2017 | 23:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.