Anzeige

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung, nächster Infoabend 20.04.2010 um 19:00 Uhr

Hannover: THW Hannover/Langenhagen | Im Ortsverband Ronnenberg waren am Samstag den 10.04.2010 insgesamt 19 Prüflinge aus den Ortsverbänden Burgdorf (5), Wunstorf (1), Ronnenberg (1), Stadthagen (6) und Hannover/Langenhagen (6) zur Prüfung Basisausbildung 1 (Grundausbildungsprüfung) angetreten.

Nach einer theoretischen Prüfung wurden die 19 Helferanwärter in den Bereichen Metallbearbeitung, Holzbearbeitung, Ausleuchten von Einsatzstellen, Umgang mit Schere/Spreizer, Arbeitssicherheit sowie Arbeiten im und am Wasser auf Herz und Nieren getestet. Hierbei zeigten sie, dass sie den Umgang mit den vielfältigen Geräten des THW beherrschen und alle Arbeiten unter Beachtung der Unfall-Verhütungsvorschriften durchführen können. In einer Teamprüfung wurde die Teamfähigkeit geprüft. Hierbei wurde den Helferanwärtern klar, Teamwork ist nicht „Toll ein anderer Macht's“, sondern echte Herausforderungen können am einfachsten im Team gelöst werden. Bereits während der Ausbildung absolvierten die Helferanwärter einen Erste Hilfe Kurs.

Das Bestehen der Prüfung ist die Grundvoraussetzung, damit Helfer des THW aktiv an Diensten und Einsätzen mitwirken dürfen.

Die Kameraden des OV Hannover/Langenhagen freuen sich über sechs Kameradinnen und Kameraden, die die Prüfung erfolgreich absolvierten und begrüßen

• Sarah Breitenbach
• Andrea Strutzke
• Britta Kindler
• Vitali Gildermann
• Burkhardt Jüptner
• Dennis Schulz

Wir bedanken uns beim OV Ronnenberg für die Durchführung und allen die bei der Durchführung der Prüfung unterstützt haben und wünschen allen neuen Kameradinnen und Kameraden in den Ortverbänden viel Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

Übrigens wer Interesse an der Mitarbeit im THW hat, der nächste Infoabend findet am 20.04.2010 um 19:00 Uhr in der Unterkunft des THW in der Wiesenauer Str. 14 in 30179 Hannover statt. Neben der Vorstellung des THW gibt es Informationen über die Ausbildung und Mitwirkung im THW und natürlich die Möglichkeit der Freistellung vom Wehrdienst. Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit sich zur Mitarbeit im THW zu verpflichten. Interessenten sind herzlich eingeladen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.