Anzeige

Hannover 96 dominiert nach Belieben (3:5, 2:6)

Badminton: Bestens im Plan liegt Aufsteiger Hannover 96. Die bisherigen erfolgreichen Spiele haben der 1. Mannschaft von Hannover 96 zusätzliches Selbstvertrauen gegeben. Mit einer sehr angeschlagenen krankheitsbedingten Aufstellung hat der derzeitige Tabellenführer Hannover 96 auch den VfB/SC Peine mit einem weiteren wichtigen 5:3-Erfolg bezwingen können. Beachtenswert der Einsatz von Sascha Römer, der nach einer kurzen Spielpause im 3. Herreneinzel gegen Markus Müller mit einem spannenden 2-Satzsieg (23:25, 20:22) zu seiner gewohnten Stärke zurückfand. Leichter als gedacht fiel auch der Sieg im Auswärtsspiel beim hoch eingeschätzten SG Lengede/Vechelde 1 mit 2:6 aus. Damit konnten am 5./6. Spieltag die 96er nahtlos an ihre tollen Leistungen anschließen (Foto: Krischan Arend beim Smash).
Hannover 96 empfängt nun zum nächsten Heimspiel am Samstag, den 13.11.2010 um 15 Uhr in der Suthwiesenstraße den Tabellenzweiten VfL Maschen 2. Hier könnte bereits eine Vorentscheidung zur Herbstmeisterschaft anstehen. Diese bevorstehende Begegnung sollten sich Badmintonfreunde nicht entgehen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.