Anzeige

Das ägyptische Urlaubsparadies Hurghada

Hurghada (Ägypten): Ägypten | Der Urlaub vom letzten Jahr muss weg und bei dem einheimischen Wetter wollten wir selbstverständlich auch weit weg! Die Sonnengarantie führte uns Anfang März nach Hurghada in Ägypten. Beim Landeanflug bekamen wir sofort einen Überblick auf die karge Wüstenlandschaft, die 96% des afrikanischen Landes bedeckt. Es ist schon beeindruckend, denn dieser Staat ist dreimal so groß wie Deutschland.

Unsere Hotelanlage ist sehr großzügig angelegt, bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten, mehrere Poolanlagen und liegt direkt am Roten Meer. Das türkisblaue Wasser lockt besonders Taucher an, für die die Botanik unter Wasser mit den zahlreichen Korallen und wunderschönen Fischen einen besonderen Reiz bietet. Der einstige Fischerort Hurghada in der arabischen Wüste bietet heute ca. 30 Moscheen die sehenswert sind und hat sich durch den Tourismus enorm gewandelt.

Eine Stadtrundfahrt führte uns durch das alte Stadtviertel „Sakala“ mit der typisch orientalischen Atmosphäre auf dem Basar. Es ging weiter zu dem Hafen und in den neuen Teil „Dahab“ mit der größten Moschee und den zwei Minaretten, sehr beeindruckend!

Die Lagunenstadt El Gouna ist das „Venedig Ägyptens“ mit einem sehenswerten Künstlerviertel, unbedingt einen Besuch wert.
Ein weiteres Highlight war die Überfahrt zur Insel Mahmya auf der sofort Karibikfeeling entsteht. Der weite Sandstrand lädt zum Erholen und Tauchen ein, wobei auf der Überfahrt die Delphine zu bewundern waren. Wer mehr unter der Wasseroberfläche erleben möchte kann auch einen Ausflug mit dem Glasbodenboot unternehmen, wobei ein Taucher für Animation sorgt.

Schade, das wir die Sonnenstrahlen nicht mit zurück nehmen konnten, beim Landeanflug auf Hannover wurden wir hingegen mit einem Schneegestöber erwartet.
Aber die schönen Erinnerungen bleiben!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
33.589
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 12.03.2019 | 21:54  
3.067
Steffen Liekefett = dl1osl aus Hannover-Bothfeld | 12.03.2019 | 23:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.