Anzeige

Gastgeber für Brügge

Letzte Woche durften wir den FC Brügge mit Trainer Christoph Daum im Queens Hotel begrüßen.
Mit einem Kraftakt hat sich Hannover 96 die Chance auf das Achtelfinale in der Europa League erhalten: Der Bundesligist drehte ein 0:1 gegen den von Christoph Daum trainierten FC Brügge und siegte verdient mit 2:1 (0:0). Trotz klarer Überlegenheit musste Hannover zunächst das Gegentor durch Maxime Lestienne hinnehmen (51.). Doch 96 raffte sich wieder auf und ließ sich auch durch einen nicht gegebenen Elfmeter sowie ein aberkanntes reguläres Tor nicht entmutigen. Joker Artur Sobiech (73.) und Jan Schlaudraff mit einem gelupften Elfmeter (80.) sorgten danach für den Sieg, der allerdings noch deutlich höher hätte ausfallen können.
0
2 Kommentare
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 23.02.2012 | 13:07  
116
Luciano Onnis aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 28.02.2012 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.