offline

Kurt Wolter

4.252
myheimat ist: Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode
4.252 Punkte | registriert seit 30.01.2011
Beiträge: 227 Schnappschüsse: 9 Kommentare: 690
Folgt: 4 Gefolgt von: 31
Bewege mich gern und viel. Fahre häufig Rad. Liebe die Natur, auch das Abenteuer. Interessiere mich für das Alte Ägypten, Astronomie, Wissenschaft, Ahnenforschung, Historisches, Bergsteigen, Fußball und viel mehr.
51 Bilder

Erinnerungen an die DDR - Aus der Sicht eines Westlers 35

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Berlin | am 01.10.2014 | 3579 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Es gab einmal eine Zeit, und die ist jetzt fast ein Vierteljahrhundert her, da gab es nicht nur ein Deutschland, sondern es gab zwei deutsche Staaten: die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik. Mit dem Bestand dieser beiden Länder bin ich aufgewachsen, und es war für mich, im Gegensatz zu meinen Eltern und Großeltern, Normalität. Für mich und auch die anderen jungen Menschen meines Alters war das...

35 Bilder

Hat Gott einen Fehler gemacht, als er den Menschen erschaffen hat? 31

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 25.01.2018 | 1060 mal gelesen

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, Licht und Finsternis. Das war schon mal eine gute Idee, denn wo vorher nichts war, da war nun etwas. Doch er war nicht träge und führte sein Werk fort. So schuf er Tag und Nacht, Meer und Land. Weiter den Regen, die Pflanzenwelt und auch die Tiere. Das alles waren gute Maßnahmen, denn das alles zusammen ergab eine Welt, die vielfältiges Leben ermöglichte, in der es sich für diejenigen,...

31 Bilder

Ist die Umwelt noch zu retten? - Fridays for Future macht weltweit mobil (Fotos: Christel Wolter) 20

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Calenberger Neustadt | am 20.09.2019 | 456 mal gelesen

Hannover: Fridays for Future | Nun war er da, der große Tag für eine bessere Umwelt, denn um diese ist es alles andere als gut bestellt. Düstere Szenarien zeichnen sich für die Zukunft am Horizont ab. Und die könnten nicht mehr weit entfernt sein, traktieren wir Menschen doch unseren Planeten auf Teufel komm raus. Auch das Letzte versuchen wir aus ihm herauszuquetschen, obwohl so manche Grenze längst überschritten ist. Wachstum um jeden Preis lautet die...

55 Bilder

Kann es einen Gott geben? 19

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Nordstadt | am 03.11.2014 | 1163 mal gelesen

Hannover: Marktkirche | Diese Frage wird wohl fast jeder Bewohner unseres Planeten, vielleicht bis auf eine verschwindend geringe Anzahl von Menschen, mit einem Ja beantworten. Ja, es kann einen Gott geben. Doch wenn man die Frage stellen würde, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass es tatsächlich einen Gott gibt, dann würden die Antworten vermutlich ganz anders ausfallen. Da würde wohl ein großer Teil der Menschheit sagen, dass sie nicht...

44 Bilder

Vom Hauptbahnhof Hannover bis in den Untergrund – Bei einer Führung mit „Stattreisen“ erfährt man viel Interessantes 17

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Nordstadt | am 28.03.2016 | 6382 mal gelesen

Hannover: Hauptbahnhof Hannover | Wer Hannover wirklich kennenlernen möchte, derjenige kann sich unter anderem an „Stattreisen Hannover“ wenden, bietet doch diese Einrichtung interessante Führungen zu verschiedensten Themen an. Dieses Mal wollen wir uns dem Hauptbahnhof widmen, einem der schönsten Bahnhöfe Deutschlands. Eigentlich wissen wir nicht viel über diesen stark frequentierten Verkehrsknotenpunkt, in dem tagtäglich 250.000 Reisende ein-, aus- oder...

35 Bilder

Das Tote Moor soll wieder leben – Eine vom Menschen traktierte Landschaft am Steinhuder Meer 15

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Neustadt am Rübenberge | am 13.06.2015 | 688 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Totes Moor | Je mehr die Technisierung und Reglementierung unserer doch so zivilisierten Welt voranschreitet, desto mehr haben viele Menschen ein Bedürfnis nach Natürlichkeit und nach Natur. Sie sind dazu bereit landschaftliche Gebiete, die der Mensch bisher nicht so sehr für sich vereinnahmt hat, zu schützen. Oder wenn sie vielleicht schon traktiert oder zerstört wurden, sogar zu renaturieren. Viele Sünden der Flurbereinigung...

43 Bilder

Die Provence hat eine Menge zu bieten - riesige Schluchten, Lavendelfelder und Ockerlandscchaften 13

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 18.08.2017 | 442 mal gelesen

Aix-en-Provence (Frankreich): Provence | Wer an die Provence denkt, hat wohl in erster Linie lilafarbene Lavendelfelder vor Augen. Vielleicht auch Städte an der Riviera wie Nizza, Cannes oder Saint Tropez. In diesem Bericht sollen diese aber keine Rolle spielen. Es ist die ganz besondere Natur dieser ehemaligen römischen Provinz, die der Gegend auch ihren Namen gegeben hat, die ich vorstellen möchte. Ganz im Norden die grandiosen Berglandschaften der Dauphiné....

29 Bilder

Unterwegs in den Dolomiten – Am Tomaselli-Klettersteig der Fanes und auf dem Hochplateau von Averau 12

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 16.03.2019 | 291 mal gelesen

Cortina d’Ampezzo (Italien): Fanes | Dass es in den Alpen allerschönste Berglandschaften gibt, wissen nicht nur Alpenurlauber, Wanderer und Bergsteiger. Ein Gebiet dieses vielseitigen und großartigen Gebirges ist es aber, das in der ganzen Welt keines gleichen hat. Das sind natürlich die Dolomiten, die einzigartig sind. Inmitten grüner und bunter Blumenwiesen ragen schroffe und oft bizarre Felsformationen himmelhoch in den meist blauen Himmel. Was ist das für...

23 Bilder

Das Steinhuder Meer aus der Vogelperspektive (Luftbilder: Fabian Wolter) 11

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 01.05.2018 | 278 mal gelesen

Steinhude: Steinhuder Meer | Eines der attraktivsten Ausflugsziele in der näheren Umgebung Hannovers ist das Steinhuder Meer. Mit immerhin 29 Quadratkilometern ist es, zum Ende der letzten Eiszeit entstanden, der größte See Niedersachsens. Allerdings ist es im Durchschnitt nur 1,35 Meter tief, maximal nahe dem Wilhelmstein aber immerhin fast drei Meter. Trotzdem ist bei Sturm darauf schon so mancher Segler in Seenot geraten. Viele Ausflügler kennen...

1 Bild

Der geliebte Montag 11

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 30.08.2013 | 285 mal gelesen

Montagmorgen sieben Uhr warum rasselt dieser Wecker nur Kann ich denn nicht liegenbleiben anders mir die Zeit vertreiben Sonntag war es doch so schön kann`s denn nicht so weitergehn Muss denn Montagsarbeit sein fließt das Geld denn nicht allein Stress und Hast und noch viel mehr Montags brauch ich das nicht mehr Sonnen, Lesen, Fernseh gucken und dazu was Schönes schlucken All das reicht mir völlig...

62 Bilder

Unterwegs am Montblanc (Fotos: Kurt und Markus Wolter) 11

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 16.12.2011 | 1651 mal gelesen

Chamonix-Mont-Blanc (Frankreich): Montblanc | Die Alpen haben diverse landschaftliche Höhepunkte zu bieten. Optisch allen voran natürlich das Matterhorn bei Zermatt, das aus der Nähe betrachtet aber eher ein großer Schotterhaufen ist. Dann bei Grindelwald das fantastische Dreigestirn von Eiger, Mönch und Jungfrau. Der Anblick der gewaltigen Eiger-Nordwand. Der eindrucksvolle Talkessel von Saas Fee mit seiner Aneinanderreihung von Viertausendern, und der mächtige Monte...

41 Bilder

Auf den Spuren Heinrich Heines durch das Ilsetal zum Sonnenuntergang auf den Brocken 11

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Ilsenburg (Harz) | am 22.07.2016 | 663 mal gelesen

Ilsenburg (Harz): Brocken | Es gibt viele Wege, die auf den Brocken führen. Erst im oberen Bereich des Berges vereinigen sie sich, werden am Brockenbett, an dem die Ilse entspringt, an der Hermannsklippe über dem Eckerstausee und dort, wo der Goetheweg vom Torfhaus heraufkommend die Brockenbahn kreuzt, auf zwei reduziert. Ab den genannten Stellen gibt es nur noch den Anstieg von Süden über die breite Brockenchausee oder den von Norden über den...

47 Bilder

Die Mausoleumsruine Graf Carl von Altens im Naturschutzgebiet Sundern 11

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 28.04.2011 | 2205 mal gelesen

Hannover: Im Sundern | Gleich südlich von Hemmingen, vor den Toren Hannovers, liegt das Naturschutzgebiet Sundern. Dabei handelt es sich um keinen gewöhnlichen Wald, sondern um einen Auwald, wie er für die weite Region einzigartig ist. Entstanden ist er durch die einst zahlreichen Leinearme, die es heute, abgesehen von der Alten Leine, nicht mehr gibt. Diese Leinearme sind längst verlandet, haben aber im Sundern einen kleinen, aber äußerst...

15 Bilder

Steht die Erde vor dem Kollaps? – 50 Jahre Club of Rome (Fotos: Christel Wolter) 11

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 30.08.2018 | 476 mal gelesen

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Die Wissenschaft kommt allerdings zu dem Ergebnis, dass ein Kollaps des Klimas und der Weltwirtschaft bei einem Weiterso irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft bevorstehen könnte. Immer mehr Menschen bevölkern unseren Planeten, der in den letzten 100 Jahren durch die zunehmende Globalisierung und der damit verbundenen Ausweitung der Infrastruktur überschaubar klein geworden ist....