offline

Kurt Wolter

3.321
myheimat ist: Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode
3.321 Punkte | registriert seit 30.01.2011
Beiträge: 189 Schnappschüsse: 7 Kommentare: 586
Folgt: 4 Gefolgt von: 26
Bewege mich gern und viel. Fahre häufig Rad. Liebe die Natur, auch das Abenteuer. Interessiere mich für das Alte Ägypten, Astronomie, Wissenschaft, Ahnenforschung, Historisches, Bergsteigen, Fußball und viel mehr.
38 Bilder

125 Jahre Madsack – 50.000 feiern am hannoverschen Anzeiger-Hochhaus bei einer spektakulären Geburtstags-Show 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Mitte | vor 2 Tagen | 132 mal gelesen

Hannover: Hannoverscher Anzeiger | So etwas hat Hannover wohl noch nicht erlebt. Pickpacke voll war es am Steintor-Platz an diesem Sonnabendabend, wohin man auch schaute. Menschen über Menschen. Vor dem Anzeiger-Hochhaus, am Steintor und bis in die Goseriede hinein. Und sie alle waren bester Stimmung, denn ein toller Abend sollte vor ihnen liegen. Anlass dazu war ein Geburtstagsfest. 125 Jahre war der Verlag Madsack alt geworden, der mit dem Hannoverschen...

42 Bilder

Bei Saas Fee im Schweizer Wallis reihen sich die Berggiganten aneinander – Nicht nur wer die magische 4000-Meter-Marke übersteigen möchte, ist dort am richtigen Ort

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 13.06.2018 | 89 mal gelesen

Saas-Fee (Schweiz): Allalinhorn | Die Alpen haben jede Menge eindrucksvollster Berglandschaften zu bieten. Und immer wieder, wenn man in dieser vielseitigen Gebirgslandschaft unterwegs ist, ist Staunen angesagt. Staunen über die Großartigkeit dieser grandiosen Natur. Ob es nun an den bizarren Dolomitengipfeln ist, an den höchsten Bergen der Ostalpen, dem Piz Bernina und dem Piz Palü mit ihren eindrucksvollen Gletscherströmen, der himmelhohen Eiger-Nordwand,...

42 Bilder

Eine Radtour entlang der Ihme – von deren Beginn bei Evestorf bis zur Mündung in die Leine 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Heideviertel | am 17.05.2018 | 118 mal gelesen

Hannover: Ihme | Die Ihme ist ein kleines Flüsschen. Naja, auf dem Großteil ihres Verlaufs eigentlich nicht viel mehr als ein etwas größerer Bach. Bei Evestorf, im nördlichen Vorland des Deisters, nimmt sie ihren Anfang. Dort treffen der Wennigser Mühlbach und der Bredenbecker Bach zusammen, die ihr Wasser auf den sanften Hängen des kleinen Mittelgebirges sammeln und vereinigen sich zur Ihme. An den Dörfern Vörie und Ihme-Roloven vorbei...

23 Bilder

Das Steinhuder Meer aus der Vogelperspektive (Luftbilder: Fabian Wolter) 12

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 01.05.2018 | 224 mal gelesen

Steinhude: Steinhuder Meer | Eines der attraktivsten Ausflugsziele in der näheren Umgebung Hannovers ist das Steinhuder Meer. Mit immerhin 29 Quadratkilometern ist es, zum Ende der letzten Eiszeit entstanden, der größte See Niedersachsens. Allerdings ist es im Durchschnitt nur 1,35 Meter tief, maximal nahe dem Wilhelmstein aber immerhin fast drei Meter. Trotzdem ist bei Sturm darauf schon so mancher Segler in Seenot geraten. Viele Ausflügler kennen...

38 Bilder

Naturwaldbereiche in der Eilenriede, dem größten Waldgebiet inmitten einer europäischen Großstadt 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Heideviertel | am 27.04.2018 | 206 mal gelesen

Hannover: Eilenriede | Mitten im Stadtgebiet von Hannover befindet sich ein ganz besonderer Wald, die Eilenriede. Sie ist das größte Waldgebiet inmitten einer europäischen Großstadt. Als „Grüne Lunge“ der niedersächsischen Landeshauptstadt wird sie auch bezeichnet. Mit 6,5 Quadratkilometern Größe ist sie vermutlich der übriggebliebene Rest des „Nordwaldes“, der sich einst im Mittelalter zwischen Hannover und Braunschweig großflächig ausdehnte. ...

26 Bilder

Auszeichnung der UNO für Misburger Mergelgrube HPC1 als einzigartiges Natur-Biotop 5

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Misburg-Anderten | am 19.04.2018 | 255 mal gelesen

Hannover: Mergelgrube-Misburg | Etwa 200 Menschen haben sich am Nachmittag des 18. April bei fast schon hochsommerlichem Wetter an der Aussichtskanzel im Grünbereich am Ende der Portlandstraße in Misburg versammelt. Es gibt einen besonderen Grund dazu. Die Vereinten Nationen würdigen das 40 Meter tiefer liegende Naturschutzgebiet als „Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ mit einer Auszeichnung. Hannovers Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette und...

48 Bilder

Der Tiergarten, ein Jagdgehege des hannoverschen Fürstenhofes - Grünanlagen in und um Hannover (Fotos: Christel und Kurt Wolter) 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Heideviertel | am 02.04.2018 | 168 mal gelesen

Hannover: Tiergarten | Hannover wird nicht umsonst „Die Stadt im Grünen“ genannt und das zu Recht. Wohl kaum in einer anderen Stadt gibt es so viele Grünanlagen wie in der niedersächsischen Metropole. Ob herrlicher Buchenwald inmitten des Großstadttrubels. Ob an zahlreichen Seen, den großen Gartenanlagen von Herrenhausen, den vielen Parks oder an Leine, Ihme oder Mittellandkanal. Überall lädt es den Spaziergänger oder Radfahrer dazu ein, diese...

44 Bilder

Riva am Gardasee hat eine Menge zu bieten – Viel blaues Wasser und attraktive Berglandschaften 8

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 13.03.2018 | 210 mal gelesen

Reiff (Italien): Gardasee | Der eine mag nicht unbedingt nur die Berge, der andere nicht nur das Wasser. Doch bei Riva del Garda kann man beides haben. Ob Schwimmen, Bootfahrten oder Wandern. Oder einfach doch nur in wunderbarem mediterranen Flair zwischen Pinien und Zypressen, Oleander und Olivenbäumen, Zedern und Zitronensträuchern und unter Palmen entspannen und genießen. Alles ist dort auf kleinem Raum möglich und liegt praktisch direkt vor der...

17 Bilder

Die Welt der Schmetterlinge – Im Tropenhaus des Berggartens von Herrenhausen kann man sie zurzeit bestaunen (Film und Fotos: Christel Wolter) 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Brink-Hafen | am 14.02.2018 | 158 mal gelesen

Hannover: Berggarten | Der eine hat Schmetterlinge im Bauch, der andere im Garten. Und wiederum ein anderer beobachtet die bunten Flattertiere im hellen Sonnenlicht einer bunten Blumenwiese. Schmetterlinge vermitteln etwas Positives, sind etwas Schönes. Immer freuen wir uns darüber, wenn wir sie irgendwo sehen. Und das, obwohl wir uns vor ihnen in ihrem ersten Lebensstadium als Raupe eher ekeln. Doch nach ihrer wundersamen Metamorphose von der...

5 Bilder

Wie schnell bewegt sich der Mensch, wenn er zu Hause bequem im Fernsehsessel sitzt? 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 01.02.2018 | 172 mal gelesen

„Was soll der Quatsch, was soll diese Frage?“, wird sich vielleicht so mancher denken. Natürlich bewegt er sich nicht, sitzt er doch still da, schaut auf die Mattscheibe und greift vielleicht mal in die vor ihm auf dem Tisch liegende Chipstüte, zum Wein- oder zum Bierglas. Aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt, dann kommt man doch zu einem anderen Schluss. Wie oft hat man sich schon einen schönen Sonnenuntergang...

35 Bilder

Hat Gott einen Fehler gemacht, als er den Menschen erschaffen hat? 31

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 25.01.2018 | 644 mal gelesen

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, Licht und Finsternis. Das war schon mal eine gute Idee, denn wo vorher nichts war, da war nun etwas. Doch er war nicht träge und führte sein Werk fort. So schuf er Tag und Nacht, Meer und Land. Weiter den Regen, die Pflanzenwelt und auch die Tiere. Das alles waren gute Maßnahmen, denn das alles zusammen ergab eine Welt, die vielfältiges Leben ermöglichte, auf der es sich für diejenigen,...

20 Bilder

Mal wieder Land unter an Leine und Ihme 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Seelhorst | am 08.01.2018 | 165 mal gelesen

Hannover: Leinehochwasser | Alle paar Jahre wieder macht sich die Leine in ihrem Bett so richtig breit und überschwemmt großflächig das Urstromtal der südlichen und nördlichen Leinemasch. Von Ruhte über Hannover bis in die kleinen Orte nahe des Steinhuder Meeres. Das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Ungewöhnlich ist hingegen, dass es in den vergangenen sieben Monaten schon zum dritten Mal geschieht. Angefangen hatte es mit dem starken Hochwasser im...

11 Bilder

Der Pont du Gard in Südfrankreich – Ein antikes Römer-Bauwerk der Superlative 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 05.01.2018 | 162 mal gelesen

Avignon (Frankreich): Pont du Gard | Dass der Mensch ein kreatives Wesen ist, das mächtige Bauwerke errichten kann, hat er nicht erst seit dem Mittelalter bewiesen. Schon in der Antike gab es innovative Bauten, bei denen wir uns heute wundern, wie sie überhaupt entstehen konnten, wie es der Mensch der damaligen Zeit mit Muskelkraft, Hebetechniken und Messgeräten geschafft hat, diese überhaupt zu erbauen. Wer einmal im Urlaub in einem der Länder rund um das...

17 Bilder

Die Weihnachtszeit in den Fünfzigerjahren - Kindheitserinnerungen 10

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 08.12.2017 | 284 mal gelesen

Jedes Jahr wieder, wenn es auf den Winter zugeht und die Adventszeit beginnt, nehme ich mir Zeit für Besinnlichkeit. Dann schweifen meine Gedanken ab an längst vergangene Tage, an die Tage meiner Kinderzeit, als auch Eltern und Großeltern noch lebten. Ich denke, dass es vielen anderen Menschen ebenso ergeht. Die langen dunklen Abende, der Geruch von Kerzenwachs und Tannenzweigen, die weihnachtliche Musik, das Knacken der...

28 Bilder

Eine Reise durch den Dschungel – In Gondwanaland im Leipziger Zoo ist das möglich 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Leipzig | am 24.11.2017 | 173 mal gelesen

Leipzig: Gondwanaland | Wer einmal tropische Welten mit dichten Dschungelgebieten erleben möchte, der muss nicht unbedingt in den Flieger steigen, um irgendwo auf dem Globus in die äquatornahen Gebiete von Afrika, Asien oder Südamerika zu reisen. Näher ist ein Ausflug nach Leipzig. Im dortigen Zoo gibt es eine riesige Tropenhalle, die größte Europas. Dort in Gondwanaland, genannt nach dem einstigen Urkontinent, kann man nicht nur einen Dschungel...