offline

Kai Orak

148
myheimat ist: Hannover-Badenstedt
148 Punkte | registriert seit 18.09.2013
Beiträge: 15 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 6
Folgt: 0 Gefolgt von: 1

Meine Bilanz nach 5 J. Bezirksratsarbeit in Ahlem Badenstedt Davenstedt 9

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 01.09.2016 | 174 mal gelesen

Meine Bezirksratsseite Ahlem-Badenstedt-Davenstedt https://www.facebook.com/kaiorakhannover/ Am 11. September wird gewählt. Die letzten vier Jahre wirkte ich im Bezirksrat als parteiloser Einzelvertreter. Das eröffnete mir die Möglichkeit, fernab von Parteiideologie und Fraktionszwang, die Interessen der Bürger aus Ahlem, Badenstedt und Davenstedt zu vertreten. Das führte natürlich oft zu der Situation: Einer gegen...

Steuergeldverschenkung und Bevorzugung der Flüchtlinge in unserem Stadtbezirk Ahlem-Badenstedt-Davenstedt 2

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 11.06.2016 | 158 mal gelesen

Das Thema über die illegalen Wirtschaftsmigranten, die fälschlicherweise als Flüchtlinge bezeichnet werden, findet in den hannoverschen Medien in letzter Zeit kaum Beachtung oder wird konsequent herunter gespielt. Zur Frage warum dieses geschieht, muss man nur auf den September dieses Jahres schauen und einem fällt auf, dass die Kommunalwahlen 2016 vor der Tür stehen. Pflichtbewusst und zuvorkommend bemüht sich die...

Die Wahrheit lässt sich nicht zensieren! 2

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 09.02.2016 | 129 mal gelesen

Vor kurzem hatte ich an dieser Stelle geschrieben, dass die durch SPD Minister Heiko Maas eingeführte Zensur nicht der sogenannten Bekämpfung von Hetze im Internet dient, sondern nur einen Vorwand darstellt, um Menschen, die politisch nicht die Meinung der Systemparteien teilen, mundtot zu machen. Ein Beispiel wie die Medienzensur funktioniert, lieferten uns allen die Ereignisse zu Silvester in Köln. Die großen Medien der...

Es lebe die Zensur Herr Maas 29

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 26.01.2016 | 201 mal gelesen

Wie Medienberichten entnommen werden kann, hat der Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) ein Zensurgremium ins Leben gerufen. Das Vorhaben wurde natürlich nicht mit dem zutreffenden Namen, Zensurstelle, bezeichnet, sondern mit einem Euphemismus. Es wurde als ein Task Force "Gemeinsam gegen Hassbotschaften" (GgH) präsentiert. GgH soll dort zensieren, wo die Bürger noch eine Möglichkeit haben, frei ihre Meinung zu äußern,...

Von deutschem Boden darf wieder Krieg ausgehen 2

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 18.12.2015 | 99 mal gelesen

Hannover: Badenstedt | Am Freitag, den 04.12.2015, haben die Abgeordneten der Regierungsparteien SPD/CDU/CSU im Bundestag einen Angriffskrieg gegen Syrien beschlossen. Nach dem aktuell herrschenden Orwelschen Neusprech berichten Politiker und die gleich geschalteten Medien in der BRD nicht über einen Angriffskrieg, sondern über einen "Einsatz" oder eine "Mission". Es ist jedoch egal, wie sehr die Mainstreammedien und Politiker sich auch bemühen...

Einer für alle - Orak überstimmt Bezirksrat

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 23.10.2015 | 147 mal gelesen

Die letzte Bezirksratssitzung verdient es, als Kuriosum in die Geschichtsbücher der Stadt Hannover einzugehen. Was war geschehen? TOP 4.2.2 sah ein Planfeststellungsverfahren für die Erneuerung der Eisenbahnbrücken vor, die im unseren Bezirk liegen. Die zum Teil 100 Jahre alte Bausubstanz macht diese Arbeit notwendig. Bereits im Vorfeld der letzten Bezirksratssitzung war man sich im Bezirksrat einig und eine Sanierung auf...

1 Bild

Willkommenskultur in der Antike 3

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 11.09.2015 | 140 mal gelesen

Kennen Sie Aesop? Aesop war ein hochgebildeter, griechischer Philosoph, welcher vor 2500 Jahren, geradezu prophetisch, den Menschen in die Seele blickte. So habe ich beim Lesen seiner Fabeln folgende kleine Geschichte gefunden, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Die Hündin und die arme, alte Frau Eine arme, alte Frau lebte in einer Hütte am Rande von Athen. Einmal kam ein große Hündin zu ihr und bat sie: „Ich...

'Bücherverbrennung' in der Bundesrepublik Deutschland 2

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 20.08.2015 | 462 mal gelesen

In der Stadt Bad Dürrheim in Baden-Württemberg wurden 3200 Bücher der Stadtbibliothek vernichtet. Betroffen sind Bücher, die nicht in der politisch-korrekten Sprache geschrieben worden, z.B. Bücher von Erich Kästner, wie „Das fliegende Klassenzimmer“, „Pünktchen und Anton“, „Das doppelte Lottchen“. Die Aktion richtete sich offensichtlich gegen Bücher mit „falscher“ Schreibweise. Das sind solche, die beispielsweise das Wort...

Flüchtlinge Top, Hartz IV – Empfänger Flop? 21

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 24.07.2015 | 885 mal gelesen

Die Bezirksratssitzung am 9.7.2015 war wieder einmal geprägt von den Vorurteilen und der Überheblichkeit der SPD, Grünen, Linken und WfH. Bedauerlicherweise lehnten diese Parteien den Antrag auf ein Fest zu Gunsten der Hartz IV – Empfänger in unserem Stadt-Bezirk ab. Besonders Grüne und Linke begründen ihre Ablehnung mit dem Argument: „diese sozial schwache Minderheit wird durch so ein Fest stigmatisiert“. Die Fähigkeit...

Bezirksrat und die Stufen der Menschenwürde

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 09.07.2015 | 137 mal gelesen

Zu diesem Eindruck gelange ich, wenn ich sehe, was in der letzten Bezirksratssitzung am 11.6.2015 passierte. SPD, Grüne, Linke und WfH haben beschlossen, die Wohnküche im Flüchtlingsheim Ahlem mit dem Geld des Bezirksrates zu bezuschussen. Auf den ersten Augenblick eine soziale Aktion, die von Verantwortung und Menschlichkeit geprägt ist. Auf den ersten Augenblick wohlgemerkt. Wenn ich aber genauer hinschaue, bekomme ich...

1 Bild

SPD und Grüne – Gedächtnis hat Löcher wie ein Käse

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 22.05.2014 | 163 mal gelesen

Liebe Leserinnen und Leser! Eine Sternstunde des Vergessens konnten wir jeweils in den vergangenen beiden Sitzungen des Bezirksrates Badenstedt erleben. Sowohl in der Sitzung am 08. Mai als auch in der vorhergegangenen Sitzung hatten doch SPD und Grüne glatt die Bedeutung des Wortes Demokratie vergessen. Daher halte ich es für angebracht, den Vertretern beider Parteien im Bezirksrat eine kleine Gedächtnishilfe zu...

SPD gegen Dschungelcamp? 4

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 09.02.2014 | 188 mal gelesen

Hannover: Badenstedt | Liebe Leserinnen und Leser ! Kennen Sie das Dschungelcamp? Nein, es handelt sich nicht um die Fortsetzung des berühmten Romans von Rudyard Kipling „Das Dschungelbuch“. Hand auf´s Herz, viele werden es kennen und für diejenigen, die es tatsächlich nicht kennen, kommt hier eine Kurzbeschreibung: Dschungelcamp ist eine Fernsehsendung, bei der sogenannte Promis der Zusatzkategorie C bis Z für eine gewisse Zeit in einem...

1 Bild

Mangelnde innere Pressefreiheit in vielen Redaktionen?

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 26.01.2014 | 253 mal gelesen

Hannover: Badenstedt | Einen sehr hörenswerten Beitrag finden Sie unter folgendem Link: http://www.myheimat.de/hemmingen/politik/mangelnde-innere-pressefreiheit-in-vielen-redaktionen-d2578694.html Ihr Bezirksratsherr Kai Orak

1 Bild

Merkwürdigkeiten im Interkreis?

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 24.01.2014 | 220 mal gelesen

Hannover: Badenstedt | Liebe Leserinnen und Leser! Die SPD, schreibt im Westend Kurier am 6.12.2013 die folgenden Zeilen: „Der Interkreis ist eine freiwillige Einrichtung, die vor vielen Jahren in allen Bezirksräten als Vorbereitung für die Bezirksratsversammlungen eingerichtet wurde. Es bedarf deshalb keiner rechtlichen Grundlage. Herr Orak tut so, als ob hier etwas Rechtswidriges geschieht. Der Interkreis empfiehlt mehrheitlich dem...

1 Bild

Klüngel-Club im Bezirksrat?

Kai Orak
Kai Orak | Hannover-Badenstedt | am 10.12.2013 | 389 mal gelesen

Hannover: Badenstedt | Ende 2011 haben Sie mir ihr Vertrauen geschenkt, um im Bezirksrat Ahlem, Badenstedt, Davenstedt, der Transparenz zum Einzug zu verhelfen. Zu meinem Entsetzen muss ich feststellen, dass diese Wahl absolut notwendig war. Im Bezirksrat gibt es den sogenannten Interkreis. Sie kennen den nicht? Kein Wunder. Denn dieser Interkreis tagt im Verborgenen, ohne rechtliche Grundlage. Seltsam: Trotzdem nehmen stets...