Anzeige

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hannover-Davenstedt

Wann? 12.02.2011 18:00 Uhr bis 12.02.2011 21:00 Uhr

Wo? FF Hannover-Davenstedt, Davenstedter Straße 176, 30455 Hannover DEauf Karte anzeigen
Hauptversammlung der Feuerwehr Davenstedt
 
Ortsbrandmeister Jens Hirschfeld
Hannover: FF Hannover-Davenstedt | Ortsbrandmeister Jens Hirschfeld konnte neben der Einsatz- und fördernden Abteilung auch folgende Gäste begrüßen:

* den Brandschutzbezirksleiter 4 der Berufsfeuerwehr Martin Barzcak
* den Stadtbrandmeister Klaus E. Löffler
* den designierten Stadtbrandmeister Michael Wilke
* den stellv. Stadtbrandmeister Reiner Richter
* den Ortsbrandmeister Thomas Alfermann (OFW Badenstedt )
* den Ortsbrandmeister Mark Beier (OFW Ahlem)
* die Ehrenmitglieder Heinz Prinzler und Günther Politze
* den Bezirksbürgermeister Wilfried Gunkel
* den Landtagsabgeordneten Stefan Politze
* die Leiterin des Integrationsbeirates Ahlem-Badenstedt-Davenstedt Kerstin Klebe-Politze
* Uwe Werner von der DLRG Ortsgruppe Badenstedt
* den Jugendsprecher der Jugendfeuerwehr Davenstedt Sebastian Daniluk

Es folgte die traditionelle Ehrung der verstorbenen Kameraden.

Im Anschluss nahm die Versammlung Reno Plöwka einstimmig in die Einsatzabteilung auf.

Ortsbrandmeister Jens Hirschfeld hob in seinem Jahresbericht besonders die Einsatztätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Davenstedt hervor, die mit dem Erhalt eines zweiten Löschfahrzeuges in Zukunft nun noch professioneller ablaufen wird. Die gute Zusammenarbeit mit der Wache 4 fanden ebenso in seinem Bericht Platz wie auch die zahlreichen Modernisierungs- und Reparaturarbeiten des Hofes sowie der Fahrzeughalle. Jens Hirschfeld dankte allen Mitgliedern der Einsatzabteilung für ihr unermüdliches Engagement und betonte erfreut, dass die Ortsfeuerwehr Davenstedt im letzten Jahr endlich die erste Kinderfeuerwehr Hannovers gründen konnte, die es Kindern AB sechs Jahren ermöglicht, der Feuerwehr Davenstedt beizutreten.

Jugendwart Sascha de Buhr betonte vor allem die Durchführung einer Wochenendfreizeit in Dessau sowie die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1, bei der 15 Mitglieder der Jugendabteilung ein begehrtes Abzeichen erhielten. Auch die Tatsache, dass die Jugendfeuerwehr im letzten Jahr wieder einen Jugendlichen an die Einsatzabteilung abgeben konnte wurde angesprochen. Des Weiteren freut sich Jugendwart Sascha de Buhr, der mittlerweile das elfte Jahr die Jugendfeuerwehr leitet, über die hohe Mitgliederzahl von 19 Jugendlichen.

Kinderfeuerwehrwartin Andrea Psikus gab einen kurzen Überblick über die bereits durchgeführten Kinderfeuerwehrdienste, bei denen die inzwischen 31 Mitglieder auf spielerische Weise an das Thema Feuerwehr herangeführt werden. Besonderes Augenmerk legte sie dabei auf die große Pressekonferenz anläßlich des Starts einer Nachwuchskampagne der Freiwilligen Feuerwehr Hannover, an dem die Kinderfeuerwehr Davenstedt mit vielen Mitgliedern teilnahm und die ein großes Medienecho nach sich zog.
Nicht ohne stolz wusste sie zu berichten, dass im April bereits das erste Mitglied der Kinderfeuerwehr an die Jugendabteilung übergeben werden kann - der Erfolg der Kinderfeuerwehr lässt sich also bereits jetzt ganz klar sehen.

Gerätewart Stephan Kampke berichtete über die im vergangenen Jahr durchgeführten Tätigkeiten rund um das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge und vergaß auch nicht zu erwähnen, dass die Feuerwehr Davenstedt mit dem kürzlich erhaltenen LF 16 TS nun ein zweites Löschfahrzeug in den Hallen stehen hat.

Thorsten Rieck wurde von der Versammlung zum neuen Kassierer gewählt. Horst Hirschfeld übernimmt AB sofort für zwei Jahre das Amt des Kassenrevisors.

Alle geladenen Gäste der Versammlung überbrachten in ihren Grußworten die besten Wünsche an die Feuerwehr Davenstedt. Ebenfalls die gute Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr bei Einsätzen und bei Fortbildungen und die gute Jugendarbeit in Davenstedt wurden immer wieder betont. Alle Gäste waren sich einig, dass die Einrichtung Kinderfeuerwehr in Davenstedt ein voller Erfolg war und die Jugend- und Stadtteilarbeit weiter voran bringt.

Der Stadtbrandmeister Klaus Löffler konnte folgende Kameraden befördern:

* Marcel Kreimeyer zum Oberfeuerwehrmann
* Lorenz Warnke zum Oberfeuerwehrmann
* Christian Glauss zum Hauptlöschmeister

Das Mitglied Herbert Weisse wurde für seine mittlerweile 25jährige fördernde Mitgliedschaft geehrt.

Nach Beendigung der Versammlung stand für alle Anwesenden noch ein rustikales Buffett bereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.