Anzeige

Die Donnerstagsrunde im Murmiland

Hannover: Freizeitheim (FZH) Ricklingen | Murmiland - klingt so ähnlich wie Muminland (kennt noch einer die Mumin-Familie?), ist aber ganz was anderes. Murmiland - so hat Betreiber Ortwin Grüttner die nach eigener Aussage "weltweit einzigartige Murmelbahn-Mitspielausstellung" genannt, die bis zum 13. April 2017 im Freizeitheim (sorry - Stadtteilzentrum heißt das jetzt) Ricklingen zu sehen ist (Mo - Sa 9-18 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr, Freitags zusätzlich 20-23 Uhr). Als Kind habe er, so Grüttner, schon Murmelbahnen aus Pappe gebaut. Während seiner Zivildienstzeit 1989 entstanden die ersten Holzbahnen, und seit 1994 ist das Murmiland regelmäßig auf Gemeindefesten, Straßenfesten u.ä. in und um Hannver zu sehen. Während ältere Murmelbahnen noch aus Sperrholz gebaut wurden, sind die aktuellen Bahnen aus Fichtenholz gefräst, wobei er, so Grüttner, schon mal bis zu einem Jahr an einer Bahn arbeitet. Bei der liebevollen und detailverliebten Kompliziertheit mancher Bahnen glaube ich ihm das aufs Wort.
Kinder lieben diese Bahnen, und junggebliebene Erwachsene nicht minder ... ;-) Also, auf nach Ricklingen!
1
2
3
2
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
21.662
Kurt Battermann aus Burgdorf | 10.04.2017 | 20:29  
2.608
Volker Harmgardt aus Uetze | 10.04.2017 | 21:57  
37.419
Gertraude König aus Lehrte | 10.04.2017 | 23:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.