Anzeige

Mit Orientierung und heißen Rhytmen - Feriencard 2012/5

Streckenposten
Zum Abschluß der Feriencardaktionen wurde es noch einmal sportlich. Nicht nur die Kids kamen in Bewegung, auch die Eltern durften ran.

Beim "Summerdance für Kid's und Mütter" wurde vorwiegend nach Lateinamerikanischer Musik getanzt. Natürlich durften auch Väter mitmachen, sonst hätt ich ja zukucken müssen.
Es war eine Mischung aus Tanzen und Fitness. Die Choreografie verband Hip-Hop, Samba, Salsa, Merengue, Mambo, Kampfkunst und einige Bollywood- und Bauchtanzbewegungen. Schnelle und langsame Rhytmen wurden so kombiniert, dass der Energieverbrauch und die Körperkoordination gestärkt wurde. Es war auf jeden Fall sehr schweißtreibend.

Nicht ganz so schweißtreibend, aber sehr anregend für Körper und Geist war der abschließende Schnupper-Orientierungslauf für Kinder und Erwachsene.
Orientierungslauf, häufig auch kurz OL genannt, ist eine Laufsportart, bei der mit Hilfe von Landkarte und Kompass eine nur durch einzelne Kontrollpunkte festgelegte Strecke im Gelände durchlaufen wird, der Läufer also selbst die für ihn optimale Route finden muss.

Der Orientierungslauf entwickelte sich insbesondere zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Skandinavien. Er wird heute weltweit betrieben; die höchste Popularität hat er nach wie vor in Skandinavien. OL wird als besonders familientaugliche Sportart angesehen.

Das grundsätzliche Ziel des Orientierungslaufs ist das schnellstmögliche Ablaufen von Kontrollpunkten im Gelände in einer festgelegten Reihenfolge.
Beim vom GW Süntel gut organisierten Schnupperlauf wurde nach der Hälfte eine Pause eingelegt und man konnte zum Thema puzzeln, an einem Quiz teilnehmen oder einen Kontrollpunkt basteln.

Am Ende war die Freude groß als alle Kontrollpunkte im Wald gefunden wurden und es eine Belohnung für Alle gab.

Unter dem Strich hat es sich wieder gelohnt die Feriencard zu erwerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.