Anzeige

VELUX EHF Champions League: Wer darf auf die Königsklasse hoffen – HSV Handball oder Füchse Berlin?

Wer darf in der VELUX EHF Champions League antreten?

Das erste Playoff-Spiel zwischen dem HSV Handball und den Füchsen Berlin um den letzten Platz in der VELUX EHF Champions League wurde mit einem Endstand von 30:30 abgepfiffen. Beide Mannschaften kämpften um den Sieg. Doch durch das Unentschieden fällt die endgültige Entscheidung am Freitag in Hamburg. Löst der HSV Handball oder die Füchse Berlin das Ticket für die VELUX EHF Champions League?

Im Playoff-Spiel der VELUX EHF Champions League hatten die Hanseaten eine überragende erste Halbzeit und führten zwischenzeitlich sogar mit sechs Toren. Doch die Hauptstädter kämpften sich eindrucksvoll in der zweiten Halbzeit zurück. Der HSV Handball und die Füchse Berlin trennten sich im Playoff-Spiel der VELUX EHF Champions League mit einem 30:30 Unentschieden. Dass das VELUX EHF Champions League Wildcard-Duell jedoch nicht übertragen wurde, sagt auch viel über den Stellenwert des Handballs in Deutschland aus. Daran sollte dringend gearbeitet werden. Das Endspiel des HSV und der Füchse wird am Freitag zumindest ab 19 Uhr im EHF Livestream gezeigt.

HSV Handball oder Füchse Berlin?

Beide Teams wollen unbedingt in der Königsklasse spielen, um dann gegen die besten Teams Europas anzutreten. Doch dazu muss das Playoff-Spiel am 23.08.2013 gewonnen werden. Martin Schwalb glaubt natürlich daran, dass der HSV Handball das Ticket für die VELUX EHF Champions League löst: „Wir haben jetzt erst Halbzeit, aber die Ausgangslage ist vielversprechend. Dennoch haben wir harte 60 Minuten vor uns. Zusammen mit unseren Fans bin ich zuversichtlich, dass wir uns als amtierender Champions-League-Sieger für die Gruppenphase qualifizieren.“ Doch auch der Kampfgeist der Füchse Berlin sollte nicht unterschätzt werden. Es wird wieder ein Duell auf Augenhöhe erwartet, bei dem das Team mit der höchsten Konzentration am Ende in der VELUX EHF Champions League antreten darf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.