Anzeige

Hamburger SV – Hoffenheim: Gelingt der TSG der Neuanfang? HSV weiterhin ohne van der Vaart

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Zum ersten Mal muss sich am Freitagabend Hoffenheim ohne Markus Babbel beweisen. Gegner ist dabei der HSV, der weiterhin um den Anschluss an die Europapokal-Plätze kämpft. Für die Kraichgauer geht es jetzt darum, den Relegationsplatz so schnell wie möglich zu verlassen.

van der Vaart
Der Spielmacher ist derzeit verletzt.
Rafael van der Vaart im Trikot seines
alten Klubs Tottenham (Bild: de.freepik.com)
Der HSV spielte am letzten Wochenende gegen VfL Wolfsburg. Dabei kamen die Hanseaten nicht über ein 1:1 hinaus – zu wenig für den international ambitionierten Verein. Derzeit stehen die Hamburger mit 21 Punkten auf Rang neun der Tabelle. Beim Duell gegen den Tabellensechzehnten muss Trainer Thorsten Fink allerdings auf eine Reihe von Spielern verzichten. Es fehlen Rafael van der Vaart, Gojko Kacar, Marcell Jansen und auch Maximilian Beister, der sich am letzten Spieltag einen Muskelfaserriss zuzog. Laut goal.com werden vorne wieder Heung-Min Son und Artjom Rudnevs stürmen.

Bei der TSG 1899 Hoffenheim beginnt nach der Entlassung von Markus Babbel die Selbstfindungsphase. In der ersten Partie mit Frank Kramer als Cheftrainer kann die Mannschaft zeigen, ob der Trainer das Problem war oder ob die Mannschaft ganz andere Sorgen hat. Auch der TSG fehlen dabei diverse Spieler. Tim Wiese, Chris, Matthieu Delpierre, Stefan Thesker, Jannik Vestergaard und Filip Malbasic fallen aus. Tobias Weis wurde von Kramer zwar wieder in die erste Mannschaft geholt, der Mittelfeldspieler hat nach einer Verletzung allerdings noch Trainingsrückstand. In der Startelf der Hoffenheimer dürfte sich laut goal.com nicht viel verändern. Roberto Firmino wird aber wohl wieder von Anfang spielen, nachdem er zuletzt nur eingewechselt wurde. Die Kraichgauer haben derzeit noch vier Punkte Vorsprung vor dem FC Augsburg, werden aber auch bei einem Sieg den Relegationsplatz nicht verlassen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.