Anzeige

Weihnachtsbaumverkauf Hamburg 2017

Hamburg: Weihnachtsbaumverkauf im Norden (Foto: 205499_R_K_B_by_Didi01_pixelio.de)

Wo finde ich den besten Weihnachtsbaumverkauf in Hamburg? Bei dem großen und umkämpften Gewerbe ist es für den Verbraucher nicht gerade einfach die Übersicht zu behalten. 

Weihnachten 2017 rückt immer näher. Während die Stadt schon erste Informationen über die kommenden Weihnachtsmärkte in Hamburg preisgibt, muss man sich in Sachen Weihnachtsbaumverkauf noch ein wenig gedulden. Doch auch hier stehen bereits die ersten Verkäufe fest. Egal ob man einen Tannenbaum selber schlagen will oder schon fertig kaufen möchte. Die Hansestadt bietet eine große Auswahl. Damit steht einem Weihnachtsfest mit einem prachtvollen Weihnachtsbaum, der mit sämtlichen Zubehör geschmückt ist, nichts mehr im Weg. 


Revierförsterei Gut Schöngau:
3. bis 23. September: 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Möglichkeiten:
Revierförsterei Volksdorf, Alt-Erfrade und das Niendorfer Gehege

Generelle Einkaufsmöglichkeiten:

Weihnachtsbäume sind in Zentrum und nähe Zentrum zu kaufen. Beispielsweise auf Marktplätzen, neben Supermärkten, bei Ständen, in Einkaufsstraßen, Gärtnereien und Baumärkten.

Weitere Informationen gibt es hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.