offline

Martin Ripp

780
myheimat ist: Hamburg
780 Punkte | registriert seit 18.02.2014
Beiträge: 71 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 60
Folgt: 13 Gefolgt von: 6

Nach der Hessen-Wahl - Berliner Koalition am Ende!

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 29.10.2018 | 184 mal gelesen

Hamburgs politischer Stammtisch Charly hatte an diesem Sonntag zur Wahlparty eingeladen. Vor seiner Kneipe stand ein Werbeständer mit dem Transparent: 'Um 17:00 beginnt bei mir die große Wahlparty. Stammgäste können trinken - nicht bis der Arzt kommt - ,aber bis zum Endergebnis! Alle anderen bekommen gegenüber den Vortagen 15 Prozent Rabatt!" Der Wirt, der eigentlich Elyas Alpaslan hieß und die Stammgäste gebeten...

Der Wahlausgang in Bayern wird die große Koalition in Berlin zerstören 2

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 15.10.2018 | 258 mal gelesen

Politischer Stammtisch Volksparteien haben sensationelle zweistellige Verluste Da sie unbedingt das Wahlergebnis abwarten wollten, verlegten sie kurzerhand ihren traditionellen sonntäglichen Stammtisch in Charlys Kneipe auf heute. Karl hatte vorweg einen Klaren bestellt und fragte Ralf und Walter: "Zur besseren Verdauung! - Wie können die beiden sogenannten Volksparteien zweistellig absacken?" "Das hatten wir doch...

Bayern First - Seehofer und Söder pokern hoch

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 23.06.2018 | 84 mal gelesen

Charly, der Wirt, hatte schon seinen Großbildschirm wieder aufgestellt, damit die Fußball-Fans ab dem frühen Nachmittag bei Korn und Bier in Begeisterung fallen oder kritisieren konnten. Karl, Ralf und Walter nahmen wie immer an ihrem Stammtisch Platz. Da sie in ihrer Jugend zusammen Handball gespielt hatten, waren sie an Fußball nicht interessiert. Selbst die Spiele der Weltmeisterschaft wurden nebenbei registriert....

Umwelt-Senator inszeniert Polit-Posse 13

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 01.06.2018 | 292 mal gelesen

Großes Theater in Hamburg Da Hamburg Vorreiter sein will, um die von der EU-Kommission geforderte Bekämpfung von Stickoxiden in Großstädten umzusetzen, inszeniert Regisseur Jens Kerstan die Aufführung einer Polit-Posse. Eigentlich sollte sie in Schilda uraufgeführt werden, aber die sind inzwischen schon weiter: Da dürfen überhaupt keine Autos mehr fahren. Die Straßen sollen zurückgebaut und aufgeforstet werden. Vom 31....

Der VW läuft und läuft und läuft - doch die Diesel-Affäre überholt ihn! 8

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 05.05.2018 | 257 mal gelesen

Walter und Ralf hatten schon am Stammtisch Platz genommen, als Karl gut gelaunt dazukam. "Ich habe eben im Radio noch Nachrichten gehört. Donald Trump hat schon wieder so ein Wahnsinns-Dekret verfasst!" "Erzähl!" forderte Walter ihn auf und legte die bereits gemischten Skatkarten beiseite. "Die Strafe für VW von 4 Milliarden Euro soll um eine Milliarde gesenkt werden. Die verbleibenden 3 Miliarden fließen nicht in den...

"Hamburg plant Gehaltserhöhung für Tausende Arbeitnehmer"

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 27.04.2018 | 92 mal gelesen

Die Schlagzeile einer Hamburger Zeitung, die freudige Erwartung weckt und im weiteren Text ernüchtert! Der neue Bürgermeister Peter Tschentscher will den Mindestlohn für alle Beschäftigten bei der Stadt und im öffentlichen Dienst von 8,84 auf 12 Euro anheben. Mutiger Bürgermeister,  denkt man. Oder ist es nur Populismus? Ja, wenn man weiter liest, kommt die kalte Dusche: Der Senat wird lediglich aufgefordert, mit den...

"Winterzirkus" - Eine wahre Weihnachtsgeschichte aus Hamburg Duvenstedt

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 23.12.2017 | 169 mal gelesen

Frau Harms fühlte sich nicht wohl in ihrer Haut. Notgedrungen und unlustig räumte sie ihren Geschirrspüler aus. Weihnachtsstimmung kam auch heute, ein Tag vor Heiligabend, nicht auf. Die Gedanken waren bei ihrer Tochter, die heute morgen in die Klinik gegangen war. Sie war bereits zehn Tage über den errechneten Termin und sie befürchteten, dass eine Geburtseinleitung erfolgen müsste. Aus dem Augenwinkel meinte sie, eine...

Schöne Adventszeit! - Aber nicht für die SPD 2

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 11.12.2017 | 55 mal gelesen

Der Wirt hatte nach ihrem Eintreffen die zweite Kerze am Kranz angezündet, der unübersehbar über dem Tresen hing. Walter grinste und sagte: "Beim Bundesparteitag der SPD ist ja keine Adventsstimmung aufgekommen; 'Ankunft' sieht ja wohl anders aus! Unseren Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz haben sie mit unter sechzig Prozent abgestraft!" "Ja, das sind die immer wiederkehrenden Flügelkämpfe 'rechts' gegen 'links'",...

Männer aus dem Volk - der politische Stammtisch - ist für eine Neuwahl! 2

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 27.11.2017 | 72 mal gelesen

In der Hamburger Hafenkneipe "bei Charly" prosteten sie einander mit dem ersten Bier zu und Walter sagte danach: "Am heutigen Totensonntag sollten wir auch unserer alten Regierung gedenken!" Ralf lachte. "Wieso, die lebt doch noch und ist geschäftsführend im Amt. Das Problem ist doch jetzt, eine neue Koalition zu bilden." "Das ist nicht das Problem!", widersprach Walter. "Die SPD müsste sich nur an ihren ehemaligen...

Ja, was denn nun, SPD? - Empfehlung für erneute Große Koalition kommt aus Hamburg 3

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 22.11.2017 | 49 mal gelesen

Der Hamburger Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs am 21.11.17 im Bayerischen Rundfunk:"Niemand wollte eine große Koalition. Und dass da Frau Merkel glorios gescheitert ist und sie selbst vorgemacht hat, dass sie es nicht mehr kann, muss nicht zwangsläufig dazu führen, dass die SPD sie wieder rettet!" Am 22.11.17 zur "Bild"-Zeitung: "Man muss mit dem Bundespräsidenten offen reden, ohne gleich auf dem eigenen Standpunkt zu...

Negativ-Rekord in Hamburg. - Bei der Schuldenentwicklung steht das Bundesland auf dem letzten Platz.

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 06.08.2017 | 77 mal gelesen

Die Schuldenlast stieg in 2016 um 2,3 Milliarden Euro. Hamburg hat 31 Milliarden Schulden. - Pro Kopf 17.400 Euro! Zum großen Teil trägt die HSH-Nordbank dazu bei, für die die Hansestadt und Schleswig-Holstein mit 10 Milliarden bürgen. Man rechnet aber mit einer Inanspruchnahme von insgesamt 15 Milliarden. Walter hatte die erste Runde Bier am heutigen Sonntagvormittag übernommen. "Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu...

G20 - Sicherheitsbedenken schränken Demonstrationsrecht ein 1

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 11.06.2017 | 81 mal gelesen

An diesem sonnigen Sonntagvormittag war nicht viel los in Charlys Kneipe. Selbst die Älteren, die sonst zum Frühschoppen kamen, zogen es vor, wenn nicht an die Ostsee, aber irgendwie ins Grüne oder ins Freibad zu fahren. Unser Stammtisch-Trio konnte man damit nicht locken, sie hatten in ihrem Leben genug Sonne getankt. Walter orderte die erste Runde Bier und sagte: "Habt ihr auch von der bescheuerten Absicht gehört, ab...

Die Elbphilharmonie genügt nicht - Hamburg braucht noch einen 200 Meter hohen Turm! 6

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 09.03.2017 | 147 mal gelesen

Bürgermeister Olaf Scholz hat euphorisch den Bau eines 200 Meter hohen Turmes ("Elbtower") angekündigt. Er soll in der östlichen Hafencity gegenüber den Elbbrücken gebaut werden. Die Kosten werden auf eine Milliarde geschätzt. Finanzieren sollen sie allerdings private Investoren. An dem Ausschreibungs-Wettbewerb sollen sich die besten Architekten der Welt beteiligen. Die Elbphilharmonie wurde 2007 von der Bürgerschaft...

Der sehr seltene Schierlings-Wasserfenchel überlebt - der Hamburger Hafen stirbt! 1

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 03.03.2017 | 173 mal gelesen

Bei Blohm&Voss werden rund ein Drittel der Arbeitsplätze gestrichen! Als die Bremer Lürssen-Werft die Hamburger Traditionswerft Ende September 2016 übernahm, gab es überwiegend positive Stimmen. Sie beruhten darauf, dass, obwohl es keine direkte Job-Garantie gab, die Bremer aufgrund der vorliegenden Aufträge zusätzliche Docks benötigten. Da hatte Hamburg mit seinem Trockendock "Elbe 17" gute Karten. Ausserdem konnte...

Krankenversicherung ade - dafür kommt die Mauer 1

Martin Ripp
Martin Ripp | Hamburg | am 21.01.2017 | 73 mal gelesen

Diesmal saß das Stammtisch-Trio bereits nachmittags bei Charly in der Kneipe vor dem großen Bildschirm. Die Amtseinführung von Donald Trump wollten sie gemeinsam bis zur Parade verfolgen. "Ich kann es nicht verstehen, dass fünfzig Prozent der amerikanischen Wähler für ihn gestimmt haben", sagte Karl. "Der wirkt doch wie John Wayne, der republikanische Westernheld mit seiner rechten Wertvorstellung!" "Die Amis haben eben...