Anzeige

Hamburger Universität wird für 25 Millionen Euro saniert

Harald Reiss; pixelio.de (Foto: Harald Reiss; pixelio.de)
Hamburg: Universität | Jetzt ist die Entscheidung des Hamburger Senats gefallen: In die Hamburger Universität werden 25 Millionen Euro investiert, damit Sanierungsmaßnahmen ergriffen werden können. Würde dies nicht geschehen, müsste die Universität geschlossen werden. Es müssen zahlreiche Schäden beseitigt werden, Brandmeldeanlagen installiert und die Elektrik auf den neuesten Stand gebracht werden. Bis 2012 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Meiner Meinung nach eine wirklich sinnvolle Aktion, denn statt in Sporthallen oder Stadien sollte lieber in Schulen, Krankenhäuser und Universitäten investiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.