Anzeige

Deutscher SKÅL-Tag 2018 auf Usedom 19. bis 22. April 2018

Lange Sandstrände

SKÅL International Deutschland ist Mitglied in der weltweiten SKÅL-Bewegung, deren Dachverband Skål International ist. Sie ist die älteste und bis heute einzige weltumspannende Vereinigung von Führungspersonen aller Sparten der Reise-, Freizeit- und Verkehrsindustrie. In über 80 Ländern wird die Idee dieser Wirtschaftsvereinigung im Tourismus von ihren ca. 14.000 Mitgliedern gelebt. In Deutschland gehören dem Netzwerk etwa 1.000 Mitglieder an, die sich auf 22 lokale und regionale Clubs von Hamburg bis Garmisch-Partenkirchen verteilen.

Der SKÅL-Club der Insel Usedom kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken und holt nach 2003 und 2010 nunmehr bereits zum dritten Mal diesen touristischen Kongress nach Usedom. Gründungsmitglieder wie Eddy Stoll (Hotel Dünenschloss Bansin) oder Tilo Naumann (Hotel Admiral Bansin) haben diese Veranstaltungen als nachhaltige Plattform zur Pflege der Marke Usedom im Gedächtnis.
Skål International versteht sich als Vereinigung von Freunden, die sich beruflich und privat unterstützen. Unter dem Motto „doing business among friends“ fühlen sich die Mitglieder auch geschäftlich verbunden.
Weltweit setzt sich Skål für eine nachhaltige Tourismusentwicklung ein. Es besteht die Überzeugung, dass der Tourismus zum Frieden und zur Völkerverständigung beiträgt. Der jährlich vergebene Eco-Award zeichnet Tourismusprojekte mit ökologischen und/oder sozialen Schwerpunkten aus.

Und in diesem Jahr trifft man sich auf Usedom. Der SKAL Club Usedom hat für den „Deutschen SKAL Tag 2018" ein interessantes Programm zusammengestellt. Neben der Delegiertenversammlung und spannenden Vorträgen, wird es im Postel Wolgast eine Podiumsdiskussion zum Thema Internationalisierung des Tourismus geben, die den Gästen aus Deutschland, England, Polen und Skandinavien reichlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch gibt.
Nebenher ist für ausreichend Gelegenheit gesorgt, die Insel und deren touristische Leistungsträger kennenzulernen. Von einem Besuch des Historisch Technischen Museums, Einblicke in das Hinterland der Insel, einem
Segeltörn mit der „Weißen Düne“ bis hin zu einer Rundfahrt durch die polnische Stadt Swinemünde und die drei Kaiserbäder.

Am Samstag den 21. April findet am Strand von Bansin die „Beach Night“ statt, wozu der SKÅL-Club alle interessierten Touristiker, Bürgermeister und Kurdirektoren der Insel einlädt, mit den Kollegen aus ganz Deutschland ins Gespräch zu kommen und einen geselligen Abend zu feiern. Karten für diese Veranstaltung können im Reisebüro Maus bei der Sekretärin des SKÅL-Clubs Usedom bestellt werden. (sophie.maus@maus-touristik.de, Tel. 038371/26630).

Im Namen des SKÅL-Clubs der Insel Usedom laden ein Dörthe Hausmann (Geschäftsführerin Flughafen Laage) und Präsidentin Gerd Gühler (Hotel zur Post Bansin) als Ehrenpräsidentin.

Fotos von der Insel Usedom von Elke Backert
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.