Anzeige

Mein Freund Bär

Bärchen, mein kluger Hund
Niemand kann treuer sein als ein Hund.
Wie vermisse ich dich,
dein vergnügtes Bellen,
dein freudiges Schwanzwedeln,
das Strahlen deiner Augen,
wenn du mich begrüßtest.

Am Ende wurdest du blind und taub.
Du suchtest mich – immer auf’s Neue.
Ich las den Kummer in deinem Gesicht;
da wurde es Zeit, dich zu erlösen
von deinem Schmerz.
Nun ruhst du unter dem Feldahorn,
und seine Blätter erzählen mir von dir.

GE
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
57.196
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.03.2014 | 23:57  
161
Gerti Everding aus Hamburg | 20.03.2014 | 07:00  
15.588
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 20.03.2014 | 07:11  
161
Gerti Everding aus Hamburg | 20.03.2014 | 16:06  
57.196
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.03.2014 | 17:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.