Anzeige

Unser Leben ist der Fluss, der sich ins Meer ergießt, das "Sterben“ heißt.

Federico García Lorca

In der bildhaften Symbolik ist der Fluss als Übergang vom Leben in den Tod - als Übergang vom Diesseits ins Jenseits zu verstehen.
Mit diesen Gedanken im November - im Monat der jahreszeitlich-kalendarischen Trauertage - verbunden mit einem Bild aus dem sommerlich lichten Garten "Welt der Religionen" grüße ich herzlich ins Myheimat-Land.

Kirsten Mauss

Foto: 26.08.2013 - igs
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
2.215
Manfred Hermanns aus Hamburg | 25.11.2013 | 18:00  
13.204
Kirsten Mauss aus Hamburg | 25.11.2013 | 18:19  
27.462
Heike L. aus Springe | 25.11.2013 | 21:36  
2.215
Manfred Hermanns aus Hamburg | 25.11.2013 | 23:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.