Anzeige

Gemeinsam die verbleibende Zeit erleben ... bis zuletzt

Anlässlich des Welthospiztages am 12. Oktober und der Hamburger Hospizwoche vom 13. - 20. Oktober 2019 brachte das Hamburger Abendblatt in der Rubrik "Von Mensch zu Mensch" den Artikel "Gemeinsam die verbleibende Zeit erleben". Als mich die Journalistin Martina Petersen um ein Interview bat zu meinen Erfahrungen als begleitende Angehörige im "Hamburger Hospiz im Helenenstift", war ich gern bereit, dieses Anliegen zu unterstützen. Die Psychologin Kirsten Hansen berichtet aus der psychosozialen Betreuung von sterbenden Menschen und Angehörigen im Hospiz. Darüber hinaus vermittelt der Artikel über Zwischenmenschliches und Wissenswertes zu Rahmenbedingungen. 
Mögen mit diesem Beitrag Menschen am Lebensende und ihre Angehörigen ermutigt werden. Möge damit auch die Hospizbewegung für ein lebenswertes Leben und ein würdevolles Sterben weiter gestärkt werden.
https://www.abendblatt.de/hamburg/von-mensch-zu-me...

Im Gedenkmonat November und in Erwartung des Adventlichts grüßt herzlich
Kirsten Mauss

9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
22.104
Erika Bf aus Neusäß | 30.11.2019 | 19:48  
2.983
Manfred Hermanns aus Hamburg | 30.11.2019 | 21:10  
14.216
Kirsten Mauss aus Hamburg | 06.12.2019 | 19:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.