Anzeige

Wie weit geht die SAT 1- Sendung „The Biggest Loser“ für ihren Erfolg?

Die harten Methoden der Trainer führten letztes Jahr zu einer Anzeige gegen die SAT 1-Sendung „The Biggest Loser“ und stellten dadurch das ganze Konzept der Sendung in Frage. Doch ohne Fleiß kein Preis! Der Beweis dafür bieten die heißen Fotos von Kandidatin Nadine (31) bei einem professionellen Fotoshooting. Dabei konnte sie voller Stolz ihre neue Figur in heißen Posen präsentieren.

Freiheitsberaubung, so lautet die Anzeige gegen die SAT 1-Sendung, die die ehemalige Teilnehmerin Martina Simon (48) Ende 2011 erstattete, nachdem sie den Drehort in Spanien verlassen wollte um ihren Freund im Krankenhaus zu besuchen. „Ich wollte sofort zu ihm, doch ich wurde festgehalten und genötigt. Sonst hätten angeblich Szenen noch mal gedreht werden müssen.“ sagte diese laut dpa. SAT 1 weist die Vorwürfe allerdings zurück und die Sprecherin des Senders Diana Schardt geht man davon aus, dass die Anzeige „als unbegründet“ fallen gelassen werden wird. Mit den Ermittlungen setzt sich derzeit die Staatsanwaltschaft München auseinander.

Es gibt aber auch positives über die 4. Staffel der Sendung zu berichten: Zum Beispiel konnten die Kandidaten bei einem professionellen Fotoshooting zeigen, dass sich die Strapazen der letzten Wochen durchaus auszahlen. Besonders Nadine (31) sorgte mit ihren heißen Posen für besonders viel Anerkennung und Bestätigung bei ihren Fans und ihren Mitstreitern.

Das Finale der Show steht kurz bevor, was sich auch bei den Kandidaten bemerkbar macht. Die Anspannungen der Teilnehmer werden immer größer und auch die Zickereien, vor allem zwischen Frank (42) und Jack (47), nehmen zu. Um den Streit zwischen den beiden Streithähnen aus dem Weg zu räumen, schickt die ehemalige Kickboxweltmeisterin und Teamchefin Dr. Christine Theiss (32) die beiden in den Box-Ring. Ziel dabei ist nicht nur, dass sich die beiden wieder gegenseitig respektieren. Zusätzlich sollen dabei Kalorien verbrannt werden.

Was erwartet uns in der letzten Woche im Camp in Andalusien?
Die Teams werden aufgelöst, so dass ab jetzt jeder für sich allein um Sieg bei "The Biggest Loser" kämpfen muss. Nur wer Herausforderungen wie Power-Pilates oder den Parcours des Grauens besteht zieht ins Halbfinale ein. Die Aufgabe beim dieswöchigen Parcours ist, zehn schwere Autoreifen durch Wasser, Schlamm und Hindernisse zu transportieren.
Wer diese und weitere Aufgaben am besten meistert und eine Runde weiter kommt, sehen Sie am 6.Mai 2012 um 17Uhr auf SAT 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.