Tom Hiddleston: Wird sich Loki in "Avengers: Infinity War" gegen die Anderen stellen?

Dass man Tom Hiddleston’s Charakter Loki bei den Avengers nicht trauen kann, wissen wir ja schon länger. Wird der Bruder von Thor sich nun auch in “Avengers: Infinity War” gegen den Rest stellen und auf die Seite von Thanos schlagen? Der Trailer verrät nichts Gutes.

Er ist definitiv einer der Charaktere, dem man nicht über den Weg trauen kann! Loki hat uns in den letzten Marvel-Filmen immer wieder Grund zum Zweifeln gegeben. Ist er nun einer der Guten oder einer der Bösen? Der Charakter von Tom Hiddleston ist irgendwie weder noch - er ist eben einfach Loki. Achtung: Spoiler zu “Thor: Ragnarok”! Im letzten Marvel-Film hat sich Loki am Ende auf die Seite seiner Halbbruders Thro geschlagen und mit ihm Hela bekämpft. Bei “Avengers: Infinity War” könnte der Halbgott nun allerdings schon wieder die Seiten wechseln!

Bedenkliche Szene

Im Trailer gibt es eine Szene, die den Fans momentan wirklich zu schaffen macht. Wir sehen Tom Hiddleston als Loki, der über die Leichen seiner eigenen Leute steigt und den Truppen von Thanos den Tesseract zu überreichen scheint. Soll das heißen, dass er sich einmal mehr gegen seinen halbbruder Thor stellt und sich auf die dunkle Seite schlägt? Das wollen die Fans momentan noch nicht so ganz wahrhaben. Sie setzen noch immer auf die Bande der beiden Brüder und hoffen auf einen Trick von Loki. Man darf auf jeden Fall gespannt sein!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Das könnte dich auch interessieren:

Tom Hiddleston: Tolle Neuigkeiten von 'The Night Manager' Staffel 2!

Hat Taylor Swift jetzt endlich die Wahrheit über die Beziehung mit Tom Hiddleston verraten?

Avengers: Infinity War: Diesen Rekord hat Tom Hiddleston jetzt gebrochen!

Tom Hiddleston: DAS hat er vor "Thor: Ragnarok" noch nie geschafft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.