Stars Wars: Was kommt 2021 und die Jahre darauf auf Fans zu?

Fans Fragen sich nach Luke Skywalkers auftritt in „The Mandalorian“ wie es mit Stars Wars weiter gehen wird, außerdem gibt es gute Neuigkeiten. Vieles ist für 2021 und die Jahre danach geplant.


Was Stars Wars ist, muss bestimmt nicht vielen erklärt werden, nicht einmal den eigenen Großeltern. Die Filmreihe, produziert von George Lucas, ist eine, wenn nicht sogar die beliebteste Weltweit. Es gibt wenige, die noch nichts von dieser Filmreihe gesehen haben, doch wer es sich nicht angeschaut hat, der hat bestimmt schon einmal davon gehört. Star Wars besteht aus drei Kern-Trilogien, die in römischen Zahlen die Reihe der Filme angeben soll (I-IX), also insgesamt neun Teile. Der neunte Teil „Der Aufstieg Skywalkers“ ist der letzte Teil der Hauptfilmreihe und nach diesem sowie dem erneuten Auftreten in der Disney+ Serie The Mandalorian von Luke Skywalker, fragen sich viele Fans, wie es mit dem Star Wars Franchise weiter gehen wird. Für die Fans der Disney+ Serie gibt es gute Nachrichten, die dritte Staffel ist voraussichtlich für die Weihnachtszeit von 2021 geplant. Doch das ist nicht das einzige, das für 2021 geplant ist, wer The Mandalorian also nicht verfolgt, wird trotzdem nicht enttäuscht sein, denn für Star Wars ist noch viel in Planung.


Diese "Star Wars"-Projekte kommen voraussichtlich in den nächsten Jahren

In Staffel 3 von The Mandalorian, der ersten Star Wars Serie, die eine realverfilmung ist, soll unser behelmter Held einen Versuch starten, seinen Heimatplaneten Mandalore zu retten. Ob sein kleiner Freund Baby Yoda oder auch Grogu genannt auch wieder dabei sein soll, ist bis jetzt unklar, es kann jedoch stark davon ausgegangen werden, wenn man bedenkt, dass das die Serie doch eigentlich auszeichnet. Bei der Veranstaltung des „Investors-Day“ kündigte die Lucasfim-Präsident Kathleen Kennedy ganze 11 neue Projekte an, die ab 2021 rauskommen werden, kaum zu glauben. Eines dieser Projekte ist „Rogue Squadron“, ein Kinofilm der 2023 erscheinen soll und von einer neuen Generation von Kampfpiloten handelt, die das Star-Wars-Universum in die Zukunft führen soll, wir bleiben gespannt. Ein weiteres Projekt, auf das sich Fans laut syfy.de wohl am allermeisten freuen können, ist die Serie „Obi-wan Kenobi“, die eigentlich für 2021 geplant war, jetzt aber voraussichtlich 2022 auf Disney+ erscheinen soll. Besser hätte es nicht kommen können, Obi Wan ist einer der beliebtesten Jedis und kriegt jetzt auch noch eine eigene Serie? Der Wahnsinn. Der Schauspieler wird kein anderer als Ewan McGregor, der Obi Wan in den Star Wars Teilen 1-3 gespielt hat. Die Handlung der Serie wird 10 Jahre nach den Ereignissen des dritten Teils stattfinden und der ikonische Charakter Darth Vader soll auch einen Fuß in der Serie finden. Eine noch sehr erwähnenswerte Serie, die einem Charakter gewidmet wird, ist Ashoka. Diese ist eine Jedi-Ritterin, die durch Animationsserien wie „Star Wars the Clone Wars“ und „Star Wars Rebels“ an Beliebtheit gewonnen hat. Über die Handlung der Serie ist noch nicht sehr viel bekannt, jedoch kommt diese auch auf Disney+ und das voraussichtlich zwischen 2022 und 2023. Fans können also beruhigt sein, denn für Star Wars ist so schnell kein Ende in Sicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.