Anzeige

Schockierende Fotos: Kristen Stewart sieht aus wie eine Obdachlose!

SO sieht Kristen Stewart schon lange nicht mehr aus (Foto: Gage Skidmore, flickr, CC BY.20)

Die neuen Bilder von Kristen Stewart sind wirklich schockierend: Die Schauspielerin sieht aus wie eine Obdachlose! Von dem süßen Mädchen aus den Zeiten von “Twilight” ist leider nichts mehr übrig.

Dass sich Kristen Stewart in den letzten Jahren ziemlich verändert hat, dürfte ja wohl an niemandem vorbeigegangen sein. Mit dem Mädchen aus “Twilight” hat sie nciht mehr viel gemeinsa. Nicht nur, dass sie nach Robert Pattinson inzwischen hauptsächlich Frauen datet, nein, auch styletechnisch hat sich bei der Schauspielerin einiges getan. So trägt sie ihre Haare nicht mehr lang und dunkel über die Schultern fallend, sondern kurz und blond. Auf den neusten Bildern wirkt die Freundin von Stella Maxwell allerdings eher wie eine Obdachlose.

Schockierende Bilder

Beim Besuch einer Fotoausstellung schockierte uns Kristen Stewart mit ihrem Anblick regelrecht. Die Schauspielerin hat tiefe Augenringe und verwischtes Make-Up. Mit müden Augen blickt sie in die Kamera. Das Blond ist inzwischen beinahe aus ihren kurzen Haaren die sie schon lange nicht mehr gewaschen zu haben scheint, herausgewachsen, und man kann nicht anders, als sich zu fragen, ob K-Stew tatsächlich nüchtern ist. Diese Fotos sind wirklich einfach nur schockierend!


Das könnte dich auch interessieren:

Kristen Stewart: Der neue Partner von Stella Maxwell ist süßer!

Nach SoKo und Robert Pattinson: Hat Kristen Stewart auch Stella Maxwell betrogen?

Ohne Stella Maxwell: Kristen Stewart hängt mit Ashley Benson ab!

Nach Robert Pattinson: Große Reunion bei Kristen Stewart!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.