Anzeige

"Queen of Drags": Erste Informationen zur Siegerin enthüllt?

Die Siegerin von "Queen of Drags" steht bereits fest. Doch wer wird gewinnen? (SYMBOLFOTO) (Foto: Photo by Raphael Renter on Unsplash)

Das war so wohl nicht geplant: In einem Podcast sprach Bill Kaulitz über die Siegerin von der neuen ProSieben-Show "Queen of Drags" - dabei wurde die im Fernsehen noch nicht enthüllt.

Das deutsche Fernsehen wurde in der vergangenen Woche wieder ein gutes Stück diverser und bunter. ProSieben strahlte zum ersten Mal die neue Castingshow "Queen of Drags" aus, in der die ausgefallenen Künstler eine Jury von ihren Talenten überzeugen müssen. Im Fernsehen stehen wir noch ganz am Anfang von "Queen of Drags", doch im echten Leben ist schon alles über die Bühne gegangen. Da die Show nicht live aufgezeichnet wird, steht somit bereits fest, wer das Krönchen mit nach Hause genommen hat. Das wissen bisher nur die Teilnehmer und die Jury selbst. Doch ausgerechnet ein Jury-Mitglied scheint sich jetzt verplappert zu haben.

Erster Hinweis zur Siegerin

"Tokio Hotel"-Sänger Bill Kaulitz ist eines der Jury-Mitglieder von "Queen of Drags" und es sieht fast danach aus, als ob er zu viel über das Finale der Show ausgeplaudert hätte. Wie das "Ok Magazin" berichtet, erzählte Bill im Podcast "Fest und Flauschig" über seine Eindrücke und sprach dabei auch über die Drag-Queen, welche die Show als Gewinnerin verlassen wird. "Tatsächlich hat eine Queen gewonnen, mit der ich überhaupt nicht gerechnet habe und die ich gar nicht so auf dem Schirm hatte am Anfang", so der 30-Jährige. Ein kleiner Satz, in dem sehr viel stecken kann. Denn dank Bills Aussage wissen wir schon jetzt, dass die Siegerin keine der bisherigen Favoritinnen der Show ist. Ihr solltet beim nächsten Mal also ganz bewusst nach der Queen Ausschau halten, die zwar abliefert und überzeugt, aber nicht im Mittelpunkt steht - denn das könnte am Ende unsere Siegerin sein! 

Die neue Folge von "Queen of Drags" kommt heute Abend um 20.15 Uhr auf ProSieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.