Anzeige

Nach "Bachelor in Paradise": Die erste Dschungelcamp Hochzeit!

Dieses "Bachelor in Paradise" Paar wird heiraten! (Foto: Bild von Chaitawat Pawapoowadon auf Pixabay)

Das ging aber schnell! Vor ein paar Monaten lernten sich die beiden bei den Dreharbeiten der Kuppelshow “Bachelor in Paradise” kennen, jetzt hielt dieser Dschungelcamp-Teilnehmer schon um die Hand seiner Freundin an!

Bereits bei der Ausstrahlung von “Bachelor in Paradise” konnte jeder Zuschauer sehen, dass Christina Grass und Marco Cerullo schwer verliebt waren. Spätestens im Dschungelcamp wurde dann klar, dass Marco mehr als nur verknallt ist! Christina ist seine große Liebe und das hat der 31-Jährige nun allen bewiesen! Während der Übertragung des Dschungelcamp-Nachspiels hielt Marco Cerullo live um die Hand seiner Freundin an und sorgte damit für die größte Überraschung der Show! Das deutsche Model war bereits öfters im Fernsehen zu sehen. 2017 war er Kandidat bei der “Bachelorette”, 2018 versuchte er sein Glück dann bei “Take me out” und 2019 fand er sein Glück dann endlich bei “Bachelor in Paradise”. Dort machte Christina den ersten Schritt und lud Marco spontan auf ein Einzeldate ein. Ab da waren die beiden unzertrennlich und fanden bei der Rosenvergabe wöchentlich auch immer sehr romantische Worte. Trotzdem hätte die ehemalige “Bachelor”-Kandidatin nie damit gerechnet, live einen Antrag zu bekommen.

Von “Bachelor in Paradise” zum Traualtar: Dieses Paar wird heiraten!

Beim Nachspiel von “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus” 2020 machte Marco dann seiner Freundin die größte Überraschung überhaupt. Er holte die 31-Jährige vom Publikum auf die Bühne und hielt öffentlich um ihre Hand an. Auf dem Klavier von seinem ehemaligen Dschungelcamp-Konkurrenten Raul Richter begleitet, stellte er seiner Christina die Frage aller Fragen und diese bejahte natürlich unter Tränen! Weil er seinen Antrag vor laufenden Kameras allerdings nicht für gelungen empfand, wiederholte er ihn einfach nochmal - was natürlich wieder gefilmt wurde. Für Christina hätte das aber gar nicht sein müssen. Sie fand den ersten Antrag schon perfekt und hätte sich gar keinen besseren wünschen können. Die beiden Frisch-Verlobten kennen sich übrigens schon länger. Beide nahmen früher an Misswahlen teil, gefunkt hat es da allerdings noch nie. Marco sagte zu Beginn von “Bachelor in Paradise” sogar, dass Christina überhaupt nicht sein Typ sei. Außerdem enthüllte eine andere Kandidatin einige intime Details über den 31-Jährigen, was dazu führte, dass er alles andere als ein Publikumsliebling war. Die Romanze mit Christina änderte das allerdings schlagartig! Mittlerweile gelten die beiden als Traumpaar und es bleibt nur zu hoffen, dass sie auch weiterhin so glücklich zusammen sind.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.