Anzeige

Meghan Markle: Sie kehrt nicht zurück!

Meghan Markle hat sich am Wochenende zum ersten Mal nach der Geburt von Baby Archie in der Öffentlichkeit gezeigt. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass sie wieder zurück ins Rampenlicht kehrt.

Die letzten zwei Jahre dürften für Meghan Markle wohl die Aufregendsten ihres Lebens gewesen sein. Nach der schnellen Verlobung fand im Mai 2018 die große Hochzeit statt, bei der Meghan ein Hochzeitskleid von Claire Wright trug. Und nur wenige Monate später wurde bekanntgegeben, dass sie schwanger sei. Neun Monate später kam Baby Archie dann endlich auf die Welt. Und bei Royals ist es üblich, dass sich die Mütter nach der Geburt eine Auszeit von mehreren Monaten nehmen. Auch wenn die frühere “Suits”-Schauspielerin am Wochenende zu sehen war, wird sie also vorerst nicht zurückkehren.

Meghan Markle ist noch im Mutterschutz

Meghan Markle wird wohl erst Ende 2019 wieder regelmäßig zu sehen sein. Die nächsten Monate wird die Frau von Prinz Harry voll und ganz für ihr Kind da sein. Das war ja auch bei Kate Middleton so. Aber warum sah man Markle dann am Wochenende beim Trooping the Colour? Sofern es sich um Familienfeiern, in diesem Fall war es der Geburtstag der Queen, handelt, nehmen natürlich auch die frischgebackenen Mütter teil. So war Herzogin kate ja auch auf der Hochzeit von Markle. Es gibt jedoch eine gute Nachricht! Angeblich soll Meghan hin und wieder gemeinsam mit Kate zu Events gehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.