Anzeige

Meghan Markle: Kleines Mädchen schlägt Namen vor

Wie wird das neue Familienmitglied im Königshaus heißen? Einen guten Vorschlag hat Meghan Markle schon. (Foto: Genevieve, flickr, CC BY 2.0)

Nach dem Heirat mit Prinz Harry wurde Meghan Markle nicht nur Herzogin, sondern auch schwanger. Sie vergrößert mit ihrem Nachwuchs im Frühling die Royal-Family. Welchen Namen wird das Kind wohl tragen? Ein Mädchen hat einen Vorschlag.

Es könnte nicht besser für Meghan Markle laufen. Sie lebt in einer glücklichen Ehe und erwartet bald ihr erstes Kind. Außerdem wird sie mit Prinz Harry in ein neues Anwesen ziehen. Die britische Königsfamilie wächst also. Ob sich die werdenden Eltern schon für einen passenden Namen für ihr Baby entschieden haben? Vorschläge gibt es genug.

Wird Meghans potentielle Tochter so heißen?

Als das Paar in Birkenhead zu Besuch war, trafen sie unter Anderem ein siebenjähriges Mädchen. Die Namensvetterin von Meghan Markle hatte einen Vorschlag für das royale Baby. Falls es ein Mädchen wird könnte es mit dem Namen “Amy” getauft werden. Meghans Reaktion darauf ist äußerst positiv. Sie findet den Namen “sehr hübsch” und wird ihn sich durch den Kopf gehen lassen. In Australien gefiel ihrem Mann Prinz Harry einen anderen weiblichen Namensvorschlag. Nämlich “Hariett”, die weibliche Form des Namens “Harry”. Prince Charles, der bald erneut Opa wird, denkt“Kylie” oder “Shane” könnten in die engere Auswahl kommen. Es bleibt also spannend. Wird es ein Junge oder ein Mädchen und wie wird das Kind heißen? Im Frühling wird es die Welt erfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.