Anzeige

Let's Dance 2019: Lukas Rieger unterstützt Benjamin Piwko

Der Schauspieler Benjamin Piwko ist der erste gehörlose Teilnehmer bei der RTL Tanzshow “Let’s Dance”. Dabei wird er tatkräftig von den anderen Kandidaten und Kollegen unterstützt, denn sie wollen für ihn Gebärdensprache lernen.

Die Tanzshow “Let’s Dance” hat ja schon so einiges zu bieten, aber jetzt setzt RTL noch einen drauf. Benjamin Piwko nimmt als der erste gehörlose Teilnehmer an dem Tanzwettbewerb teil. In der Auftaktshow hatte Piwko einen Dolmetscher an seiner Seite, der für ihn und andere übersetzte. Jetzt wollen jedoch einige von Piwkos Konkurrenten und Kollegen Gebärdensprache lernen, um sich selbst mit ihm verständigen zu können. Unter ihnen ist auch Lukas Rieger, der bereits fleißig die ersten Wörter und Sätze lernt. In seiner Instagram-Story teilte Lukas, dass Benjamin ihm schon einige Ausdrücke beigebracht hat.  

Sie lernt extra für ihn Gebärdensprache

Aber nicht nur Lukas Rieger will Gebärdensprache für Benjamin Piwko lernen. Auch Benjamins Tanzpartnerin bei “Let’s Dance” will sich die Ausdrücke aneignen. Isabel Edvardsson wird in den kommenden Wochen mit ihm trainieren und weil zudem kein Dolmetscher bei den Proben anwesend sein wird, möchte sich Edvardsson selbst mit dem Schauspieler verständigen können. Isabel sagte in einem Interview: “Ich kann noch nicht viel von den Gebärdensprache. Aber ich möchte das lernen, das wird jetzt meine Aufgabe, Benjamin da so gut wie möglich zu unterstützen.”.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.