Anzeige

Kommt „Big Brother“ als Dschungelcamp-Version 2013 zurück?

„Big Brother 2012“ wird es definitiv nicht geben. Grund dafür ist der unerwartete Erfolg der Scripted Reality „Berlin – Tag und Nacht“, dessen Verlängerung bereits feststeht. Ob es eine neue Staffel von „BB“ 2013 geben wird, ist noch nicht entschieden.

Nach dem ausgebliebenem Erfolg der elften „Big Brother“-Staffel ist eine Pause nötig, bevor eine neue Staffel gedreht werden kann. Selbst die Fans der Serie waren der Meinung, dass das der einzig sinnvolle Schritt wäre um von dem Schmuddelimage, welches durch die letzte Staffel entstand, wieder loszukommen. Als Ersatz wurde die Serie „Berlin – Tag & Nacht“ eingeführt, von der man sich anfangs nicht viel erhoffte. Doch die Resonanz auf die neue Scripted Reality-Show war so enorm, dass die Sendung auf 250 Episoden verlängert wurde. Eine Sommerpause ist daher nicht nötig und auch ihren Sendeplatz um 19 Uhr auf RTL II bis Ende des Jahres hat sich die Sendung dadurch gesichert. Auch im nächsten Jahr werden die Folgen noch zu sehen sein.

„Big Brother“ als „Dschungelcamp“ – neues Konzept soll den Erfolg der Show zurückholen
Nach der niederschmetternden Bilanz der elften „Big Brother“-Staffel wäre ein Comeback für den ehemaligen Geschäftsführer von Endemol, Borris Brandt, laut quotenmeter.de nur noch als Promi-Version denkbar. Einen erneuten Erfolg verspricht er sich allenfalls, wenn die neue Sendung als eine Art Dschungelcamp aufgezogen werden würde. Sollte „Berlin – Tag & Nacht“ 2013 immer noch so erfolgreich sein, wird die Wahrscheinlichkeit einer neuen „Big Brother“-Staffel geringer, meint der RTL II-Geschäftsführer Jochen Starke auf starsontv.de.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Big Brother 2012 - Casting

Big Brother 2012 - Neue Staffel in Gefahr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.