Anzeige

"Köln 50667"-Star darf von Ingo Kantorek Abschied nehmen 

"Köln 50667"-Star Janine Pink darf an Ingo Kantoreks Beerdigung teilnehmen (Foto: Koeln 50667_Alex_Sommershooting_03)

Vor einigen Tagen verstarb der “Köln 50667”-Star Ingo Kantorek, doch seine Kollegin Janine Pink hat es wegen “Promi BB” nicht erfahren.

Der Serienstar Janine Pink kämpft momentan bei “Promi Big Brother” um ihren Platz im Camp. Für sie steht nicht nur der Sieg auf dem Spiel, denn die schöne Schauspielerin hat sich während der “Promi Big Brother 2019”-Staffel in “Love Island”-Schnuckel Tobi verguckt. Die Prominenten der Show sind für die Zeit im Camp komplett von der Außenwelt abgeschirmt, weshalb Janine Pink bisher noch nicht von dem tragischen Autounfall ihres “Köln 50667”-Kollegen erfahren hat. Denn sie legte vor der Show fest, dass sie nur im Falle eines Unglücks im engsten Familienkreis benachrichtigt werde. So lebt die Schauspielerin momentan noch gut gelaunt und turtelnd im “Promi BB”-Camp.

Janine Pink wird von “Köln 50667”-Liebling Ingo Kantorek Abschied nehmen können

Promiflash” zufolge, ist SAT.1 allerdings bereit, die Absprache über die Benachrichtigung zu brechen, sollte Ingo Kantorek noch während der “Promi Big Brother”-Staffel beerdigt werden. In diesem Falle wird Janine Pink nicht nur informiert, sondern bekommt auch Ausgang aus der TV-Show, um an der Bestattung teilnehmen und sich Verabschieden zu können. Janine Pink und Ingo Kantorek waren seit Beginn der “Köln 50667”-Serie, 2013, zusammen vor der Kamera. Vier Jahre lang verbrachten sie extrem viel Zeit miteinander und wurden Freunde, eine kleine Köln-Familie. Daher muss und wird Janine Pink, trotz “Promi BB”, auf jeden Fall die Chance erhalten, an Ingo Kantoreks Beerdigung teilzunehmen und angemessen um ihren Freund zu trauern.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.