Anzeige

Justin Bieber: Ist er wirklich mit Ryan Gosling und Avril Lavigne verwandt? 

Es ist der beste Tag seines Lebens, sagt Justin Bieber, als er herausfindet, dass er mit Ryan Gosling und Avril Lavigne verwandt ist.

Für jemanden, der mit 13 seinen ersten Plattenvertrag unterschreiben durfte, vor einem Jahr geheiratet hat und dem Millionen Fans zu Füßen liegen, mag die Aussage “Bester Tag aller Zeiten!”, etwas hart klingen, wenn man den Grund dafür kennt: Justin Bieber suchte nach seinen Verwandten auf einer Internetseite mit der größten online Datenbank. Zwanzig Milliarden Einträge soll “ancestry.com” verzeichnen. Dort kann man seinen Stammbaum weiter verfolgen und so neue Familienmitglieder finden. Das tat nun auch Justin Bieber und fand dabei heraus, dass er mit zwei weiteren Weltstars verwandt ist. Die Sängerin Avril Lavigne ist seine Cousine zwölften Grades, der Schauspieler Ryan Gosling ist Justin Biebers Cousin elften Grades.

Familienfest Bieber-Lavigne-Gosling in Planung

Nicht nur Justin Bieber freute sich ungemein über die spontane Familienzusammenführung, auch Avril Lavigne war begeistert und schlug direkt ein gemeinsames Weihnachtsfest bei ihr vor. Ryan Gosling äußerte sich bisher noch nicht dazu, doch einige Fans waren erstaunt. Doch nicht, darüber, dass die drei Stars miteinander - um sehr viele Ecken - verwandt sind, sondern, dass Justin Bieber und Avril Lavigne es anscheinend nicht wussten. So kommentierten mehrere Fans, “warum wusste die Allgemeinheit das schon lange vor euch, Leute?”, ein anderer Belieber schrieb “Wir Beliebers wissen das schon seit 2011”. JBs Überraschung ist wohl nicht so angekommen, wie er es erwartet hatte, aber dennoch freuen wir uns, wenn er nun zwei weitere Personen auf seine Gästeliste für die zweite Hochzeitsfeier mit Hailey Bieber, setzen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.