Anzeige

"Harry Potter: Wizards Unite": Pokémon Go mit Zauberern

Das neue Spiel "Harry Potter: Wizards Unite" ist so wie "Pokémon Go" mit der realten Welt verknüpft. (Foto: ipad_de.freepik.com.jpg)

Nach “Pokémon Go” kommt jetzt ein ähnliches Spiel mit dem Namen “Harry Potter: Wizards Unite” heraus. Ganz klar ist zwar noch nicht, wie sehr sich die beiden Spiele in ihrer Aufmachung ähneln, jedoch ist sicher, dass es mit der realen Welt verknüpft sein wird.

Mit “Pokémon Go” haben Spielentwickler einen guten Job gemacht, Leute aller Altersgruppen aus dem Haus zu bekommen. Jetzt soll bald ein neues Spiel auf den Markt kommen, mit einem ähnlichen Ziel und Aufbau. “Harry Potter: Wizards Unite” konnte schon in diesem Jahr getestet werden. Die Meinungen sind verschieden: So behaupten manche, dass Spiel sei zu kompliziert aufgebaut. Trotzdem sei es “ultra-fun” und wird Harry Potter-Fans definitiv eine menge Zeit rauben.

Worum geht es in "Harry Potter: Wizards Unite"?

So wie in “Pokémon Go” wird auch in "Harry Potter: Wizards Unite" die reale Welt mit ins Spiel einbezogen. Im Spiel erscheinen in unserer Welt - die der Muggel - Gegenständen oder auch Personen aus J.K. Rowlings Zauberwelt, die dann mit Hilfe der Handys der Spielenden gesucht und angesehen werden können. Vom Zaubereiministerium wird der Spieler dann beauftragt, diese Objekte zu sammeln oder Probleme zu beheben, was dann den Verlauf des Spiels ausmacht. Zwischendurch werden auch Duelle und andere Flüche gezaubert, mit denen Punkte gesammelt und so ins nächste Level aufgestiegen werden kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.