Anzeige

Goodbye Deutschland: Sind Frank und Ina Knöttgen geschieden?

Bei Frank und Ina Knöttgen läuft es privat und beruflich nicht mehr (Foto: pixabay.com)

Frank und Ina Knöttgen waren bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer eigentlich glücklich auf Koh Samui. Nun steht ihre Beziehung genauso wie der gemeinsame Traum vom Leben in Thailand auf dem Spiel. 

Eine Auswanderung ist eine große Herausforderung für eine Beziehung. Das hat uns Goodbye Deutschland - die Auswanderer in den letzten Jahren immer wieder gezeigt, denn viele Beziehungen sind am Stress und den Existenzängsten, die zumeist mit einer Auswanderung einhergehen, zerbrochen. Bei Ina und Frank Knöttgen hat es zwölf Jahre lang auf Koh Samui gut geklappt. Sie dachten, sie hätten auf der Insel ihr kleines Paradies gefunden. Doch nun stecken die beiden in der Krise - und das nicht nur privat, sondern auch beruflich.

Krasse Existenzängste

Denn auf Koh Samui bleiben die Touristen aus, und die Buchungen sind stark zurückgegangen. Das bereitet Ina und Frank Knöttgen verständlicherweise große Sorgen und zwingt das einstige Powerpaar in eine handfeste Ehekrise. Wie soll es für die beiden weitergehen? Können sie ihren Traum in Thailand weiterleben und haben sie überhaupt noch eine gemeinsame Zukunft, oder ist eine Trennung absehbar? Wie es für die beiden weitergeht, erfahren wir ab 22.15 Uhr bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer auf VOX.

Update: Scheidung?

Tatsächlich gibt es für die beiden keine gemeinsame Zukunft mehr. Frank Knöttgen will das gemeinsame Haus verkaufen, während Ina eigentlich noch nicht alles aufgeben will. Doch ihr Mann hat andere Pläne: Er überlegt, den Sommer in Mallorca zu verbringen und erst im Winter nach Thailand zurückzukehren. Frank hat einen Makler engagiert, der das Haus verkaufen soll. 20 Millionen will er für die ganze Anlage haben. Seine Pläne gefallen Ina Knöttgen ganz und gar nicht. Am Ende gibt es für sie kein Zurück mehr: Sie reicht die Scheidung ein und geht nach Deutschland zurück. Frank gesteht, dass er ihr auch fremdgegangen ist. Wieder ein gescheiterter Traum bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer... 

Neues Update: Doch wieder vertragen!

Inzwischen scheinen sich Frank und Ina Knöttgen allerdings doch wieder vertragen zu haben, wie der Goodbye Deutschland-Star auf seiner Facebookseite erklärt: "Privat läuft übrigens wieder alles bestens bei den Knöttgens und das ist das Wichtigste für uns." Das sind doch mal gute Nachrichten! Dann bleibt zu hoffen, dass die beiden ihren gemeinsamen Traum doch noch verwirklichen können und ihr Glück nun in Mallorca finden kann.

Das könnte dich auch interessieren: 

Goodbye Deutschland: Bekommt Angela de Rosa wieder einen Burnout?

Goodbye Deutschland: Drama auf Mallorca - Jens Büchner jagt einen Kinderschänder!

Goodbye Deutschland: Haben sich Caro und Andreas Robens übernommen?

Goodbye Deutschland: Thommy Welz will zurück in seine Heimat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.