Anzeige

Goodbye Deutschland: Drama beim Videodreh von Michael Wendler!

Michael Wendler hat Stress beim Dreh! (Foto: Boote am Kai_by_Pictuma_pixelio.de(1))

Michael Wendler muss in Florida nun ein großes Drama machen. Dabei hatte der Schlagersänger doch ziemlich genaue Vorstellungen, wie der Aufenthalt ablaufen soll. Doch er hat die Rechnung ohne die anderen gemacht. “Goodbye Deutschland” gewährt uns einen Einblick hinter dem Videodreh!

Goodbye Deutschland” begleitet in einer neuen Folge Michael Wendler nach Florida. Ihn kennen wir schon durch Songs wie “Nina” und “sie liebt den DJ”. Außerdem war der Musiker bereits im Dschungelcamp und stellte sich den Herausforderungen im australischen Urwald. Nun nimmt er uns mit in die Welt des Schlagers und zeigt, dass auch hier nicht alles perfekt läuft! Wenn nicht ein Wunder geschehen wird, dann fällt das geplante Projekt nämlich ins Wasser.

Goodbye Deutschland: Alles kommt anders!

Michael Wendler möchte in der heutigen Folge 14 Musikvideos innerhalb von nur 4 Tagen drehen. Doch das scheint nicht so einfach zu sein, wie es sich alle vorgestellt haben. Michael Wendler wird von seinem amerikanischen Team nämlich hängen gelassen und steht plötzlich ohne die Leute da, die für einen Musikvideodreh aber unabdingbar sind. Bedeutet das also das Aus für die Pläne? Wenn nicht schnell eine Lösung gefunden wird, dann verliert der Sänger ziemlich viel Zeit. Wie das Drama ausgehen wird, das sehen wir heute Abend um 20.15 Uhr bei “Goodbye Deutschland” auf Vox.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.