Anzeige

Florian Silbereisen spricht Klartext über den Unfall von Helene Fischer!

Helene Fischer hatte einen Unfall auf der Bühne (Foto: Sven-Sebastian Sajak, wikipedia, CC BY-SA 3.0.jpg)

Am Wochenende kam es bei Helene Fischer einen kleinen Unfall: Bei den Schlagerchampions 2018 rutschte die Sängerin auf der Bühne aus. Nun äußert sich Florian Silbereisen zu den Geschehnissen.

Es war das erste Highlight des Jahres für die Freunde des Schlagers: Bei den Schlagerchampions 2018 am vergangenen Wochenende begeisterten uns nicht nur Helene Fischer und Florian Silbereisen, sondern auch Beatrice Egli und viele andere Stars. Doch einen Moment werden die Zuschauer wohl nicht so schnell vergessen: Helene hatte einen Unfall! Nach ihrem Auftritt mit einer spektakulären Wassershow rutschte die Sängerin auf und küsste den Boden der Bühne.

Nichts passiert

Nun hat sich Florian Silbereisen zu dem Unfall zu Wort gemeldet. Er selbst hat davon gar nicht so viel mitbekommen - immerhin war er Moderator der Show. “Sie hat sich weder wehgetan noch verletzt", erklärt der Musiker. Und er versteht den ganzen Trubel auch nicht so wirklich: "Ich finde es immer erstaunlich, dass aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird. Sie ist einfach nur gestürzt nach einem spektakulären Auftritt!" Das kann eben passieren! Und glücklicherweise hat Helene Fischer ja auch alles unbeschadet überstanden.

Beitragsbild: Sven-Sebastian Sajak, wikipedia; CC BY-SA 3.0
0
1 Kommentar
32
Claudia Kl aus Waldshut-Tiengen | 19.01.2018 | 11:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.