Anzeige

Finale bei Ewige Helden: Wer holt sich den Sieg 2017?

Wer holt sich den Sieg in der 2. Staffel von Ewige Helden? (Foto: ©VOX/Markus Hertrich)

Das große Finale von Ewige Helden steht uns bevor. Noch stehen aber nicht alle Finalisten fest, denn ein Ticket kann noch vergeben werden. Aber wer kann im Finale überzeugen und holt sich den Sieg?

Heute Abend wartet das große Heimspiel von Hockeyspielerin Fanny Cihlar auf die Sportler von Ewige Helden. Dabei gilt es zunächst, einen Fahrradparcours zu bewältigen. Dabei müssen die Sportler nacheinander mit einem Mountainbike verschiedene Hindernisse überwinden. Maximal zehn Minuten Zeit bleibt unseren Helden und es gewinnt derjenige, der am schnellsten durch den Parcours kommt. Und dann wäre da noch der 2. Wettkampf, die drei Blöcke. Hier dürfen die Sportler zur Fortbewegung ausschließlich drei Blöcke nutzen, um drei Felder zu überqueren. Wettkampf Nummer 3 lautet “Kopfüber” und ist der letzte große Wettkampf vor dem Finale. Hier werden die Sportler mit einem Seil kopfüber an einen Holzrahmen gezogen und müssen so mit einem Hockeyschläger und einem Ball Bowlingpins umwerfen.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


Wer kann im Finale überzeugen?

Das große Finale besteht dann aus zwei Teilen. Zum einen müssen die drei Finalisten den Kampf “Angeleint” überstehen. Hier müssen sie sich unter einem Holzbalken hindurch graben und Sandsäcke ins Ziel befördern. Nach diesem Wettkampf scheidet ein Sport bei Ewige Helden aus. Die restlichen beiden müssen dann ihre Reaktionsgeschwindigkeit unter Beweis stellen. Vier Stäbe fallen blitzschnell in einen Kasten, nur einer davon bleibt stehen. Und genau diesen Stab müssen sich die Finalisten als erstes krallen. Danach steht der Sieger fest. Wer das wohl sein wird? Das sehen wir heute Abend um 20:15 Uhr bei VOX.

Diese Kandidaten sind bereits im Finale!

Zwei Kandidaten von Ewige Helden haben sich bereits für das Finale der VOX-Show qualifizieren können. Das ist zum Einen Björn Otto. Er durfte vorzeitig in den alles entscheidenen Finalwettkampf einziehen. Damit ist sicher, dass er gegen Evi Sachenbacher-Stehle antreten wird. Ein Platz ist im Finale somit noch übrig. Dieser wird sich heute Abend entscheiden. Aber Ende kann sich aber nur ein Sportler den beliebten Titel holen. Wird es Björn werden? Oder kann doch Evi überzeugen? Wir dürfen gespannt sein.

Update: Björn Otto gewinnt das Finale!

Das Finale ist entschieden: Gestern traten Björn Hotto, Evi Sachenbacher-Stehle und Fanny Cihlar gegeneinander an. Doch schon nach der ersten Runde im Finale schied die Hockey-Legende aus. Danach konnte sich der Stabhochspringer durchsetzen und Ewige Helden für sich entscheiden. Aber die Ex-Skilangläuferin freut sich für den Sieg ihres Kollegen: "Wir habe so eine tolle Zeit gehabt und hatten so tolle Wettkämpfe.

Das könnte dich auch interessieren:
-Ewige Helden: Hat Tanja Szewczenko keine Chance mehr?

-Ewige Helden: Schock! Blutige Verletzung bei Silke Kraushaar-Pielach!

-Ewige Helden: Sichert sich Julius Brink im Heimspiel den Wochensieg?

-Ewige Helden: Kampfansage von Fabian Hambüchen an seine Konkurrenz?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.