Anzeige

Donald Trump enthüllt: Darum ist seine Haut orange! 

Donald Trump enthüllt: Darum ist seine Haut orange! (Foto: Shealah Craighead [Public domain])

Hört man Donald Trump ist wahrscheinlich einer der ersten Gedanken: warum hat der US-Präsident und mächtigste Mann der Welt so ein oranges Gesicht? Jetzt nimmt der 73-jährige dazu erstmals Stellung.

Seit über 15 Jahren ist es ein ungelüftetes Geheimnis: Warum hat Donald Trump eigentlich diese ungesunde, tieforange Hautfarbe? Ist es vielleicht das Solarium oder doch ein falscher Selbstbräuner? Donald Trumps Teint sorgt für Witze und Internet-Memes. Im Internet findet man Witze, wie "In den USA ist ein Cheeto an der Macht" (Cheetos = orangefarbene Käse-Chips). Der einzige der alle Gerüchte und Rätsel um dieses Thema aufklären kann ist der Präsident selbst. Jetzt hat er endlich ein Statement dazu abgegeben. Als er kürzlich in Baltimore eine Rede vor den amerikanischen Abgeordneten hielt, gab er den unglaubwürdigen und kuriosen Grund, für seine ungesunde Hautfarbe bekannt.  

Kann man Donald den Grund für seine Hautfarbe wirklich glauben?

Der mächtigste Mann der Welt, der Präsident der USA, gibt Energiesparlampen die Schuld für seine orange Hautfarbe. Wörtlich sagt er: „Die Glühbirnen. Leute fragen mich, was soll sein mit den Glühbirnen. Ich sag es euch. Wir werden gezwungen diese Lampen zu verwenden. Aber am wichtigsten für mich ist: Das Licht ist nicht gut. Ich sehe immer orange aus. Und ihr auch. Das Licht ist schrecklich.“ Die Reaktion auf diese Aussage war, logischerweise, Gelächter aus dem Publikum. Ob er mit seiner kuriosen Aussage meint, dass seine Haut nur orange scheint oder von den Lampen, quasi gebräunt wurde, darauf geht er nicht genauer ein. Doch Trump scheint einen neuen Freund zu haben: Nun will der US-Präsident, komischerweise, genau die Pflicht der Energiesparlampen abschaffen, denn die Standardlampen hätten schon jahrelang gut funktioniert. Was trotzdem noch ein Rätsel bleibt: Warum Trump dann auch im Sonnenlicht bei der orangen Hautfarbe bleibt? Anscheinend ist die Sonne zur Zeit auch im Energiesparmodus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.