Anzeige

Die Eiskönigin 2: Alles, was wir bisher über die "Frozen"-Fortsetzung wissen

Am Mittwoch wurde endlich der Trailer zu “Die Eiskönigin 2” veröffentlicht. Viel verriet der seinen Fans jedoch nicht. Wir sagen euch, wie es mit dem “Frozen”-Film weiter geht.

Der Fantasyfilm “Die Eiskönigin” mit den Schwestern Elsa und Anna, gewann 2014 den Oscar als bester Animationsfilm. Kinder und auch Erwachsene lieben die Geschichte der beiden Schwestern, und warten gespannt, bis der zweite Teil in die Kinos kommt. Sechs Jahre später erschien dann endlich der neue “Frozen”-Trailer, doch der gab von sich wirklich nicht viel preis. Wie wird die Geschichte von Elsa, Anna und Christoph weiter gehen?

Bekommt Elsa eine Freundin?

Die Produzenten gaben an, dass der Fokus im Zweiten Teil von “Die Eiskönigin” eher auf Elsa liegt, die jetzt versucht ihre magischen Kräfte für das Gute einzusetzen, und sich mit ihnen noch mehr auseinander setzt. Aufgrund des erfolgreichen Filmsongs “Let it go”, den Elsa im ersten Teil sang, vermuteten LGBTQ-Anhänger, dass die Eiskönigin bisexuell ist, und das Lied ihr Coming-Out war. Den Produzenten gefiel die Idee gut. Sie gaben an, diese an Disney weiter geleitet zu haben. Freuen können sich Fans zumindest schon mal auf den 22. November. Dann soll “Frozen 2” auch in die deutschen Kinos kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.